Frage von ARTPOPx, 537

Wohin sollte ich auswandern, um vor Krieg/Terror geschützt zu sein?

Antwort
von Chaoist, 492

Südpol

Nein warte! Nordpol. Die Antarktis ist ja schon besetzt.

Antwort
von herakles3000, 492

Bleib liebe rhier  wir werden  selten ein ziel des Terrors nicht wie zb Frankreich wo so etwas öfter auftreten kann außerdem ist hier eins der besten netze wen du mal arbeistlos wird in anderen ländern gibt es so etwas nicht wie arbeitslosngeld.

Antwort
von Serela, 414

Du kannst dich nicht so davor schützen, dass du garantiert sicher bist. Aber Garantien gibts im Leben ja ohnehin selten ;) Was du tun kannst, ist selbst am Frieden mitzuwirken und so die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass es dazu kommt. Und du kannst deinen Geist auf Akzeptanz des Vergänglichen einstellen, sodass es dir letztlich weniger ausmacht, wenn es doch so kommt (das eine schließt das andere übrigens nicht aus, man kann das Schlimme leichter akzeptieren, wenn man das Beste versucht hat). Lies mal "Trotzdem Ja zum Leben sagen" von Viktor Frankl, da lässt sich meiner Meinung nach viel draus lernen. 

Insofern: wohin auswandern? Ins Land der Weisheit, und das liegt in deinem Inneren (kommt auch billiger von den Umzugskosten ^^).

Antwort
von MarioXXX, 473

100 prozentige Sicherheit gibt es nirgends. Das ist eine Illusion.

Antwort
von Akka2323, 396

Island, klein, überschaubar, weit genug weg von allem, die paar Vulkane haben die im Griff.

Antwort
von Strolchi2014, 473

Auf irgend eine einsame Insel im Pazifik vielleicht.

Antwort
von michi57319, 466

Zieh in die Provinz, also in ländliche Gegenden. Da bist du extrem sicher ^^

Antwort
von Allfkdkdbyk, 440

Du bist nirgendwo vor der Dummheit der Menschen geschützt, aber Alpha Centauri ist schon relativ sicher

Aber ich kann dich beruhigen, die Chancen sind äußerst gering, dass du durch einen Terroranschlag stirbst. Falls in Deutschland Krieg ausbrechen sollte, kannst du dich immer noch umschauen (Sofern es kein Atomkrieg ist)

Antwort
von Typausulm, 367

Sicher ist man nirgents. Und in Deutschland ist die gefahr das du bei einem Anschlag draufgehst ziemlich gering.

Antwort
von julianmonz, 408

In die Schweiz, die halten sich aus allem raus

Kommentar von TheJerror ,

Ja gut das es ein Nachbarland von Dutzenden NATO Staaten ist was bedeuten würde das es in einen ernsten Krieg da es ein deutsches Nachbarland ist mit nuklear versteahlt wird.

Kommentar von Allfkdkdbyk ,

Wach mal auf! Bei einem Atomkrieg ist es nirgendwo sicher

Kommentar von navigator99 ,

Ja weil sie zu feige sind...

Antwort
von ChicaArgentina, 430

wenn es nicht so weit weg sein soll, dann Island. Wenn du weiter weg willst, dann Australien/Neuseeland.

Antwort
von charmingwolf, 427

Nirgendwo, den wenn einer das Roteknöpfchen   drückt
ist alles vorbei.

Kommentar von ARTPOPx ,

was ist das rote Knöpfchen?

Kommentar von Allfkdkdbyk ,

Er meint den dritten Weltkrieg

Kommentar von charmingwolf ,

Die Atom Bombe

Antwort
von linasoph, 416

Neuseeland... die schönste Landschaft und der friedlichste Ort

Kommentar von Akka2323 ,

Da gibt es Erdbeben!

Antwort
von Rubezahl2000, 368

Zum Mond ;-)

Antwort
von FelixFoxx, 394

Zum Mond oder Mars...

Antwort
von josef050153, 316

Die Antarktis wäre ein guter Ort.

Antwort
von ppaulincheee, 404

Ich würde den Mond vorschlagen.

Mit großem Abstand dahinter Kanada und Neuseeland.

Kommentar von JBEZorg ,

Kanada wohl kaum

Antwort
von ugurano, 321

neuse land

Antwort
von ResaZT96, 386

definitiv Neuseeland ^^ gutes Klima, die Leute sind anscheinend nett und es ist am A der Welt😂

Kommentar von Akka2323 ,

Da gibt es Erdbeben!

Kommentar von ResaZT96 ,

ja einmal im Jahr^^ die gibts überall

Antwort
von Deichgoettin, 369

Habe ich was verpaßt? Bricht der 3. Weltkrieg aus?

Kommentar von charmingwolf ,

Wach auf, der Winterschlaf ist vorbei

Kommentar von latricolore ,

Ja, hast du.
Ja, wird er.
Zumindest, wenn man den Ängsten der Fragesteller hier auf gf Glauben schenken darf, dann steht er kurz vorm Ausbruch. Minimum 1 Frage pro Woche...

Kommentar von Allfkdkdbyk ,

Natürlich wird der dritte weltkrieg irgendwann ausbrechen, aber darum brauchst du dir keine Sorgen zu machen, du würdest ihn nicht einmal mitbekommen, so schnell wärst du tod

Kommentar von latricolore ,

tot - wir wollen doch wenigstens korrekt sterben ;-)

Kommentar von Anonbrother ,

1.)
3. WK hmpf... Der ist doch schon lange in der Vorkriegszeit...
2.) herst Havara... MACH MAL DEINE AUGEN AUF... KRIEG IST DAS, Aber nicht auf die Methode vor der alle Angst haben, sondern schlimmer:

Psychologischer Krieg... Und wer führt den?
Na die Bevölkerung, die aufgeweckten, die noch schlafenden gegen die Regierung

Lg
Anon

Kommentar von Deichgoettin ,

Anon, kannst Du Deine 1, 3, 2 auch übersetzen?

Antwort
von FrauFriedlinde, 346

Nach Deutschland

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community