Frage von VivienneBotter, 95

Wohin soll mein Hund wenn ich eine Nacht nicht da bin?

Ich möchte eine Nacht bei meiner Freundin übernachten,weil sie ihren Geburtstag feiert.Aber ich habe einen Hund...Meine Schwester,die sich sonst um sie kümmert wenn ich nicht da bin,ist das ganze Wochenende nicht da und meine Mutter weiß noch nicht ob sie da ist und will sich nicht um sie kümmern,weil sie eigentlich gar keinen Hund wollte.Sie ist ein Chihuahua und ist super pflegeleicht.In unserer Nähe gibt es keine Freunde oder Verwandte,die sich für eine Nacht um sie kümmern können.Hat irgendjemand eine Idee waß ich machen kann,weil ich unbedingt zu dem Geburtstag möchte

Expertenantwort
von Berni74, Community-Experte für Hund, 43

Wenn Du niemanden findest, der sich um den Hund kümmern kann, dann kannst Du eben nicht bei Deiner Freundin übernachten. Kommste halt abends heim. Das ist nun mal das Los der Hundehalter ;-)

Antwort
von Bambi201264, 63

Dann nimm Deinen Hund doch mit, der ist doch ganz klein und stört nicht viel. Oder ist Deine Freundin allergisch auf Hunde?

Antwort
von dogmama, 20

eine Idee waß ich machen kann,weil ich unbedingt zu dem Geburtstag möchte

nicht dort übernachten und abends wieder nach Haus gehen! 

manchmal muß man auf sein eigenes Vergnügen auch einfach mal verzichten (können)!

Expertenantwort
von Isildur, Community-Experte für Hund, 16

Hallo,

was muss sich den Nachts groß "gekümmert" werden? Reicht nicht einfach jemand der "da" ist oder wie lange willst du bei deiner Freundin feiern?

Ich nehme meinen Hund entweder mit (wenn es zumutbar ist), bringe ihn zu seinen "Sittern" oder wenn weder das eine noch das andere möglich ist, muss ich die Feier halt unterbrechen und/oder früher verlassen. Gibt halt auch negative Seiten an der Hundehaltung

Antwort
von GFexpertin, 29

Hallo VivienneBotter!
Ich habe auch einen Chihuahua, auch aus dem Grund, weil ich sie einfach überall mit hinnehmen kann. Wie du ja schon selbst gesagt hast: super pflegeleicht!
Entweder du nimmst den Hund mit zu deiner Freundin oder deine Schwester nimmt ihn mit.
Wenn das beides nicht geht, bleibt halt jemand zu Hause.
Ihr (oder irgendjemand von euch) wolltet ja den Hund, also müsst ihr euch auch um ihn kümmern! Hund geht vor!
LG

Antwort
von offeltoffel, 36

Tante, Onkel, Freundin, Freund, Geschwister, Nachbarn....

Kommentar von VivienneBotter ,

Unsere Verwandten leben entweder in einem anderen Bundesland,einem anderen Land oder auf einem anderen Kontinent.Und wie gesagt meine Schwester ist das ganze Wochenende nicht da uns da kann sie auch kein Hund mitnehmen.Unsere Freunde haben auch Katzen oder mögen Hunde nicht so,dass man denen die für eine Nacht geben kann

Antwort
von Sciffo, 56

hundepension oder mitnehmen oder daheimbleiben..

Kommentar von VivienneBotter ,

Ich wohne mitten auf dem Land und hier gibt es nirgendswo eine Tierpension.Mit meiner Freundin bin ich auch gerade am überlegen,weil ihre Eltern natürlich auch zustimmen müssen.Aber trotzdem Danke   

Antwort
von Dog79, 39

Nimm den Hund halt mit oder such dir ne Tierpension..... oder verzichte auf den Geburtstag....

Antwort
von Jocker62, 8

Frag doch mal deine Klassenkameraden!

Antwort
von Kout78, 40

frag einen Nachbarn der selbst ein Hund hat

Kommentar von VivienneBotter ,

Unsere Nachbarn haben alle Katze

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten