Wohin mit meiner erhöhten Wut?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solche Vollpfosten findet man leider überall.

Und nein, sie machen das nicht bewusst, sie wissen es (leider) nicht besser und wollen nichts dazulernen. Sie haben eigentlich auch keine Befugnis auszubilden, denn sonst wäre ihnen bewusst, dass das so nicht geht.

Leider reicht es aus, wenn ein Meister im Betrieb ist, der dann die Ausbildung auf die jeweiligen Personen deligieren darf.

Deine Wut darüber ist absolut berechtigt.

Nein, man darf als Lehrling nicht nur zuschauen. Als Lehrling soll man das schließlich lernen.

Auf die Aussage du sollest googeln- Googel weiß nicht alles.

Auf den Spruch, dass du sowas leichtes nicht wüsstest- ich bin schließlich hier um das zu lernen. Wenn ich das alles schon könnte wäre ich Geselle und nicht Lehrling.

Oder: Ok, ich frag jemand anderen, Ich kann ja nicht ahnen, dass du das selber nicht weißt. Ich dachte du bist Geselle. (Dafür fängst du dir dann aber wahrscheinlich wegen Frechheit nen Anschiss).

Lächerlich machen lassen must du dich auch nicht, aber es gibt halt diese Typen die andere erniedrigen müssen um sich selbst daneben besser fühlen zu können.

Habt ihr einen Betriebsrat? Oder hast du sowas wie einen festen Ansprechpartner unter den Gesellen? Wenn ja, dann schildere dort dein Problem. Wenn keins davon vorhanden, dann ist dein Meister zuständig, schließlich ist dem auch daran gelegen, dass du anständig ausgebildet wirst.

Und was deine Wut angeht, damit geht jeder anders um. Manche joggen sich den Endorphinspiegel in schwindelerrregende Höhe, Boxsack hast du ja schon, ich bin in den Wald gegangen und hab rumgeschrien und die Ar...lö..er beschimpft, andere wiederum heulen und nicht wenige (Mädchen) schneiden sich deswegen die Arme kaputt.

Du bist auf jeden Fall auf dem richtigen Weg, wenn du die Wut nicht schluckst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
25.06.2016, 19:16

ich danke dir für die ausführliche antwort. ich werde es mal so versuchen :)

0

Also wenn mich irgendwas nervt spiele ich oft Schlagzeug... das vereint meine musikalischen Interessen und meine Wut gut zusammen .... ich könnte mir vorstellen das z.B. Boxen gegen Wut hilft... jetzt zu deiner Ausbildung... ich kenne mich zwar nicht so gut aus was das angeht aber wenn es wirklich so schlimm ist dort zu arbeiten und wenn du eh kaum was lernst.... hat es dann überhaupt noch einen Sinn in diesem Betrieb zu arbeiten?  Du könntest den Betrieb wechseln und dein 1 Lehrjahr behalten.... ich finde das du sowas nicht nötig hat keiner hat so etwas nötig ... hoffe ich konnte dir weiterhelfen :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
25.06.2016, 13:21

danke für deine antwort. ich habe zum glück auch einen oft von mir benutzten boxsack ^^. nein aufhören möchte ich nur sehr ungern da es nur 3 gessellen sind die so ticken. alle anderen mag ich. die können sogar bitte,danke,mahlzeit und gute morgen sagen. was die 3 nicht können. allerdings mischt sich da leider kein anderer gesselle ein wenn ich mit ihm arbeiten muss. ich werde mich jedenfalls nicht von 3 gessellen vertreiben lassen, so leicht gebe ich nicht auf. ich muss nur etwas gegen diese große wut unternehmen.

1