Frage von TomTom1989, 59

Wohin mit geschenkten Babysachen (die zuviel sind)?

Wir haben gerade das Problem, dass unsere Freunde und Kollegen die bereits Kinder haben, uns ihre Babysachen vor die Tür gestellt haben.

Eigentlich wäre dies keine große Sache wäre da nicht das Problem dass wir jetzt z.B. zu unsere 2 Kinderwagen+MaxiCosi-Aufsatz noch 3 zusätzlichen Kinderwagen dazu bekommen haben und Unmengen an Babysachen wie Kleidung, Spielzeug, Wippe, Schaukel,... die Sachen stehen momentan noch in der Wohnung, werde dies aber die nächsten Tage erstmal in den Keller schieben.

Frage mich jetzt aber, wo man diese Sachen am Besten abgeben könnte... unsere Kleine wird das ganze Zeug nie im Leben alles brauchen und wir haben ehrlich gesagt alles bereits neu für sie gekauft. Sicherlich werden wir vorher die Kartons durchgehen und bestimmt sind einige Sachen noch dabei welche wir gebrauchen können bzw. uns gefallen, aber sicherlich nicht alles.

Was habt ihr mit den Babysachen gemacht? Vielleicht wart ihr auch mal in so eine ähnliche Situation.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von beangato, 59

Ich habe meine Babysachen immer meiner Freundin gegeben.

Vlt. gibt es bei Euch ja ja einen Babyflohmarkt?

Kommentar von TomTom1989 ,

Momentan sind die Kinder im Freundeskreis alle älter als unser Würmchen und soweit ich weiß ist auch niemand schwanger (leider)

Haben momentan keine Zeit und so richtig um das Zeug zu kümmern... notfalls bleibt es erstmal im Keller stehen. 

Kommentar von beangato ,

Wenn Ihr Platz habt, ist es ja ok.

Kommentar von TomTom1989 ,

Notfalls muss Platz geschaffen werden oder es wird reingeschmissen und schnell die Tür zugezogen.  ;) 

Kommentar von beangato ,

Auch ne Idee ;)

Antwort
von eostre, 45

Bei uns gibt es babybasare, da verkauft man solche Dinge gut oder über ebay. Wenn du Platz hast lass es stehen und höre dich beim Sport bzw in der krabbelgruppe um, ob jemand etwas braucht.

Antwort
von hupsipu, 52

Momentan sind so ziemlich alle Flüchtlingshilfen riesig froh über Babysachen. Ich finde wenn ihr sie geschenkt bekommen habt solltet ihr sie auch kostenlos weitergeben, und da landen sie in wirklich sehr dankbaren Händen.

Antwort
von Wummel1975, 59

Schau doch mal ob es in Deiner Stadt so eine Art Sozialkaufhaus gibt, oder ob die örtlichen Kirchen irgendso einen Laden haben.

Alternativ kannst Du es noch auf ebay Kleinanzeigen verkaufen.

Kommentar von TomTom1989 ,

Ist das nicht bisschen blöd,  wenn ich die geschenkten Sachen verkaufe? 

Kommentar von eostre ,

Warum? Frag die Spender ob sie etwas wieder haben wollen, wenn nicht sehe ich da kein Problem.

Antwort
von AmigoKali, 8

Vlt habt ihr ja einen second hand shop wenn du es dort hin bringts und irgendwer kauft es bekommst du ein wenig geld :-)

Antwort
von SerenaEvans, 52

Geschenke kann und sollte man auch ablehnen. Bloß weil die Leute es gut meinen, muss man nicht alles annehmen. Ist für die anderen ja auch einfach es euch zu geben, statt es selbst zu entsorgen.

Kommentar von TomTom1989 ,

Ich war gestern bei meiner Frau und der Kleinen im Krankenhaus und hab dann einen Anruf von meine Großeltern bekommen,  dass die alles vorbeigebracht haben... wusste es nicht. Mir ist das jetzt blöd abzulehnen,  da sie es sicherlich gut gemeint haben und die Sachen sehen nicht nach Abfall bzw. Sperrmüll aus, war vorhin kurz Zuhause,  aber es ist einfach zuviel.  

Antwort
von Uzay1990, 47

Beispielsweise bei eurem Bauhof zwecks thermischer Verwertung abgeben.

Antwort
von Nele15, 28

ja schau die sachen durch-ich kenn das von uns :-)wir wurden auch zugeschüttet

findest du was -behalt es -

den Rest---verkauf auf ebay kleinanzeigen -kistenweise-Größenweise

das wirst du mit sicherheit los

wegschmeissen -nein das würd ich nicht tun

alles gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten