Frage von LionElectronic, 524

Wohin mit abgelaufener milch?

Ich habe gerade 6 Monate abgelaufene milch gefunden, wohin damit?

Antwort
von antnschnobe, 392

Die verschlossene Packung in den Restmüll  geben. Bitte nicht in den Abfluß oder ins Klo!

Bei H-Milch kann man sich auch nicht darauf verlassen, daß man es schmecken bzw. riechen würde, ob sie schlecht. Aber da Du schreibst, die Verpackung bläht sich bereits auf - keine weiteren Versuche, sondern in den Müll. Nach sechs Monaten über der Zeit ratsam.

Antwort
von Falkenpost, 425

Hallo!

Abgelaufene Lebensmittel sind per se nicht kaputt und damit schlecht und gesundheitsgefährdend. In Deutschland werden Jahr für Jahr mehr Lebensmittel weggeworfen, die eigentlich noch gut wären.

Normalerweise solltest du zuerst eine sensorische Prüfung vornehmen, d.h. mittels deines Gesuchsinns und mit deinen Augen kontrollieren. Ggf. kannst du auch einen kleinen Schluck probieren. Wenn die Milch alle drei Tests bestanden hast, würde ich diese konsumieren.

Ansonsten... ab in den Ausguss mit dem Inhalt.

Gruß
Falke 

Kommentar von LionElectronic ,

Kann dir gerne mal ein bild schicken, dir Verpackung bläht sich schon auf :D

Kommentar von Falkenpost ,

Also eine Tüte Milch würde ich jetzt nicht gerade mit einem "halb
abgenagte Steakknochen" (siehe Link) vergleichen. Dann dürfte man auch kein Glas Apfelsaftschorle der Kinder mehr ausschütten.

Antwort
von suziesext04, 348

früher hättste dann Sauermilch gehabt und mit Marmelade essen können. Aber durch pasteurisieren wird Milch nicht mehr sauer, sondern faulig: Einfach in Gulli oder ins Klo damit.

Kommentar von Falkenpost ,

Also eine Tüte Milch würde ich jetzt nicht gerade mit einem "halb
abgenagte Steakknochen" (siehe Link) vergleichen. Dann dürfte man auch kein Glas Apfelsaftschorle der Kinder mehr ausschütten.

Kommentar von suziesext04 ,

es geht um pasteurisiert oder rohe Bauernmilch. Wenn de ne frische rohe Bauernmilch, direkt ausm Stall, kriegst und lässte sie stehn, nach drei vier Tage haste Sauermilch, kannste weiter verarbeieten zu Quark oder so. Aber pasteurisiert, da werden die Bakterien abgetötet, die sauermachen, und bleiben bloss die Fäulnisbakterien. Nach ner Woche kannste so ne Milch gar nich mehr zu dir nehmen, schmeckt wie gulli.

Antwort
von PurpleBall, 289

Eine Toilette ist kein Müllschlucker. Es gibt gleich drei Gründe, warum Speiseabfälle und Essensreste nichts in der Kanalisation zu suchen haben. 

Punkt 1: Wenn es sich um grobe Abfälle handelt, können sie die Rohre verstopfen. 

Punkt 2: Dieses organische Material macht die Klärung der Abwässer schwierig, die Klärwerke müssen grobe Abfälle aus dem Abwasser herausfiltern.

Punkt 3: Nahrhafte Stoffe aller Art sind ein gefundenes Fressen für Ratten, die sich in den Kanälen wie im Schlaraffenland fühlen. Die Nager vermehren sich im Untergrund kräftig, und sie verfolgen die schmackhaften Brocken gern zurück bis zur Quelle, klettern die Fallrohre der Häuser hoch und können dann sogar durch die Toilette in die Wohnung eindringen: http://www.wdr.de/tv/kopfball/sendungsbeitraege/2012/0415/ratten.jsp

Auch flüssige Reste, also in deinem Fall die Milch, gehören in den Müll. Wenn der nicht genug Flüssigkeit aufnehmen kann, dann füll sie bitte in einen Plastik-Beutel oder ein anderes verschließbares Gefäß und wirft sie dann in die Tonne.

Kommentar von Falkenpost ,

Also eine Tüte Milch würde ich jetzt nicht gerade mit einem "halb abgenagte Steakknochen" (siehe Link) vergleichen. Dann dürfte man auch kein Glas Apfelsaftschorle der Kinder mehr ausschütten.

Antwort
von CocoKiki2, 293

also ich würde abgelaufene milch immer in den müll geben oder ins klo.

Kommentar von LionElectronic ,

Hab mich halt gewundert, wegen den bröckchen

Kommentar von CocoKiki2 ,

ja, deswegen solltest du sie nicht in den ausguss kippen, der sifon könnte verschmutzen.

Kommentar von LionElectronic ,

Ok thx

Kommentar von Falkenpost ,

Also eine Tüte Milch würde ich jetzt nicht gerade mit einem "halb
abgenagte Steakknochen" (siehe Link) vergleichen. Dann dürfte man auch kein Glas Apfelsaftschorle der Kinder mehr ausschütten.

Antwort
von rommy2011, 276

milch in ausguss und tüt in gelb müll - fragen ?

Antwort
von Chudder666, 255

Wenn sie nicht sauer ist konsumieren, bei Milch merkt man direkt wenn sie schlecht ist, es gibt fast keinen ekligeren Geschmack als Saure Milch! Das riecht man schon, und wenn nicht beim ersten kleinen probeschluck!

Kommentar von LionElectronic ,

Ja die war schon angefangen und ist wirklich schlecht

Kommentar von Chudder666 ,

Das hast du nicht geschrieben!

Also weg damit, Klo, Abfluss, Waldboden!

Gruss

Kommentar von PurpleBall ,
Kommentar von Falkenpost ,

Also eine Tüte Milch würde ich jetzt nicht gerade mit einem "halb
abgenagte Steakknochen" (siehe Link) vergleichen. Dann dürfte man auch kein Glas Apfelsaftschorle der Kinder mehr ausschütten.

Kommentar von Chudder666 ,

Muss mich korrigieren Klo und Abfluss ist nicht gerade die optimalste Lösung! Vielleicht währe der Kompost auch ideal!

Antwort
von Legolass, 228

Guckst du nie in deinen Kühlschrank ider was

Kommentar von LionElectronic ,

Ne ich stell die immer raus und schieb das entsorgen immer auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community