Frage von victoria1608, 56

Wohin könnte ich einen Ausflug mit meinem Papa machen?

Hey mein Vater hat bald Geburtstag und ich wollte ihm zusätzlich noch einen Ausflug schenken.. Vielleicht mal was anderes.. Nichts was übertrieben teuer ist.. Wohne in NRW wäre aber bereit auch weiter zu fahren.. Hättet ihr einen Vorschlag??

Antwort
von autmsen, 17

NRW ist tatsächlich auch eines der kleinsten Bundesländer mit den wenigsten Freizeitangeboten. 

Ehrlich!

Es kommt eben tatsächlich darauf an welche Hobbys Dein Vater hat. Wofür interessiert er sich? In NRW musst Du nicht weit fahren um ihm eine Freude machen zu können. 

Du kannst bei der ARD im Dritten Programm nachsehen. Da kommt nachmittags immer aus den Regionen - oder so ähnlich heißt es. Diese Sendungen nennen die Veranstaltungen und Angebote für den nächsten Tag. 

Ansonsten sei so gut und nenne wenigstens eine Richtung. 

Ist er mehr der Typ der sich in der Eifel Landschaft und alte Gebäude ansehen möchte? Es gibt dort Bunkerführungen z.B. und auch lecker Essen in der Gegend. 

Im Pott ist mancher alte Untertageabbau zum Spaßcenter umgebaut worden mit den unterschiedlichsten Themen. 

Ihr habt da Großbetriebe mit Museen die eine Tageserforschung wert sind. 

Es gibt massenweise Museen und alte Gebäude noch aus der Vor-Römerzeit. 

In Aachen gibt es reichlich lecker Essen neben manchem Erholungsgedöns wie Bäder und so fort. Karl jener Große war da immer wenn sein Rheuma ihn plagte. Wald und Landschaft ist auch gleich in der Nähe. 

Ich höre hier mal auf. 

Kommentar von victoria1608 ,

Also mein Vater ist überhaupt nicht der Typ der gerne schwimmen geht! Er lässt sich aber schnell für die Medizin oder den menschlichen Körper begeistern da sein Job auch in die Richtung geht.. Er mag an Sport Fußball,Handball ,Basketball,Hockey sowas halt.. Danke für diene Vorschläge waren ja schon gute Sachen dabei ;)

Kommentar von autmsen ,

Wenn er eh schon im Bereich arbeitet dann schaue doch mal bei den Unikliniken und den vielen tollen Reha- und Behindertenprojekten die es in NRW gibt nach ob da ein Rundgang oder eine Führung möglich ist. 

Das Archiv von dradio mag Dir manche Besonderheit aufzeigen können schaust Du da nach Sendungen rund um Gesundheit und wissenschaftlicher Forschung in dem Bereich. 

Und dann ist NRW das einzige Bundesland welches sowohl den Tätern als auch Mitläufern, den Opfern und auch den Kindern der Nazi-Zeit therapeutische Hilfe gewährt. 

Werden die Erkenntnisse nordischer europäischer Staaten bzw. ihrer Forscher mitberücksichtigt handelt es sich in jedem Fall um ein sehr spannendes Thema. 

Und sicherlich sind Politiker zu finden die hierzu und zu manchem anderen Thema rund um Gesundheit Stellung beziehen mögen oder an einer Diskussionsveranstaltung - kannst Du ja auch online organisieren - teilnehmen. 

So gut wie jede Stadt hat auf Facebook von ihren BürgerInnen gegründete Seiten mindestens auf Facebook. Da kannst Du manches spannende Thema finden.

Antwort
von Tuehpi, 22

Ich weiß nicht was du als "übertrieben Teuer" bezeichnest und wie dein Vater so drauf ist, aber; Eine (evtl. Geführte) Quad-tour ist total cool . 

Antwort
von Mauzi1995, 17

Vlt in ein Museum dass euch interessiert 

Antwort
von Annabelle221133, 18

Fals dein Vater gerne Fotos macht geh mit ihm mal an eine Fotomesse oder ge mal mit ihm in den Wald eine Wurst vraten oder ein Picknick machen. 

Antwort
von coreduo, 26

bei uns gibt es sogenannte kletterparks, wenn es das bei euch auch gibt würde ich das machen. man hat viel spaß, arbeitet zusammen und es ist mal etwas anderes.

https://www.google.de/search?q=kletterpark&tbm=isch&tbo=u&source=uni...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community