Wohin jetzt mit Styropor?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist aber ungewöhnlich. Bei uns darf sauberes Styropor von Verpackungen in die Wertstofftonne und verschmutztes Styropor und Deckenplatten in den Restmüll.

Da scheint Euer Landkreis wohl eine besonders rigide Abfalltrennung vorzunehmen. Dann kannst Du nur noch mal bei Eurem regionalen Abfallentsorger anrufen und nachfragen, wo Du Dein Styropor regional dann ordentlich entsorgen kannst. Eventuell gibt es bei Euch eine gesonderte Sammelstelle / Deponie für Sonderstoffe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy1764
30.09.2016, 15:38

Das Gesetz ist Deutschland weit ...ab Sa. den 1.10.16 ist es nicht mehr mögl. Styropor im gelben sack zu entsorgen , da Sondermüll.

Das ist ja meine Frage ...

1

bei uns ist styropor verpackungsmatrial und kommt in den gelben sack , es sei denn , du qm weise platten da liegen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy1764
30.09.2016, 15:34

Styropor ist ab Mo.den 1.10.16 nicht mehr im Gelben Sack zu entsorgen,Säcke mit Sty. bleiben stehen ,laut aussage des Deponieleiters. Bei erwischt werden wenn es in der schwarzen Tonne landet, können hohe Strafen folgen (bis zu 10000 €)

0

Ich fahr nach Berlin und werf s in die Tonne von Merkel. Die machen Gesetze ohne Hirn und Verstand. Die Deponieleiter wissen auch nicht weiter wie es demnächst weiter gehen soll, ich soll`s erst mal Lagern zu Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer wühlt denn bitte im Restmüll von fremden Leuten rum? :D 
Mach die Platten doch einfach klein und hau se ganz unten in die Tonne rein. Bissl Restmüll drüber und fertig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy1764
30.09.2016, 15:30

Laut Deponieleiter kann bei erwischten Verstoß hohe Geldstrafe folgen...ich sollte es, bis die Gesetzeslage geklärt ist zu hause lagern...

0