Frage von LookForHelp, 18

Wohin in Hamburg (nicht die typischen Hotspots)?

Hey Leute,

ich bin morgen mit meinem besten Freund verabredet und wir wollen irgendwas in Hamburg unternehmen. Allerdings haben wir Landungsbrücken, St. Pauli, Övelgönne, und diese ganzen anderen Hotspots schon durch. Habt ihr villeicht irgendwelche Hamburg-Tipps, die nicht jeder kennt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tom691, 18

kommt doch ganz darauf an was ihr wollt

das schanzenviertel ist toll, eine nachtpaddel aktion im kanalsystem ist echt lustig,, kommt doch imer darauf an was ihr mögt, wie alt ihr seid und obs was kosten darf

hamburg bietet unmengen an aktionsmöglichkeiten, wenn ihr im hotel wohnt fragt doch da mal nach oder wenn ihr jemanden kennt einfach fragen

und kleiner tip  hamburger sind meist locker drauf   einfach mal ein paar leute eures alters auf der straße ansprechen, die werden euch schon sagen wo was los ist

Antwort
von Gestiefelte, 7
  • Man kann im Schwarzlichtviertel z.B. Minigolf spielen. Aber man sollte sich anmelden.
  • Außerdem ist ein Besuch im "Dialog im Dunkeln" auf jeden Fall eine Erfahrung wert. Auch hier mit Voranmeldung. Man wird von einem blinden Menschen durch verschiedenes Gelände geführt: Park, Stadt, Wochenmarkt, Hafen etc. Alles in einem Gebäude künstlich angelegt. Es ist stockdunkel, man meint wirklich, blind zu sein.

Am intensivsten fand ich dort, auf dem Boden zu liegen und Musik zu hören.

  • Zu gucken gibts viel in der Speicherstadt. Hier kann man im Ti Breizh origniale bretonische Crepes und Galettes essen.
  • Shoppen: Karolinenviertel und lange Reihe. Außerdem in Altona.
  • Na, dann natürlich Reeperbahn und Fischmarkt, von Samstag auf Sonntag durchmachen und ganz früh auf den Fischmarkt fahren.
  • Ich finde es immer super, irgendwo hochzugehen, um runterzugucken: Z.B. der Michel oder der Turm des Planetariums im Stadtpark. (Das Planetarium wird derzeit leider renoviert oder so und ist geschlossen)
  • Fahrt U3 und guckt aus dem Fenster.
  • Geht ins Treppenviertel spazieren.
  • Oder besucht die Hamburger Unterwelten. Es gibt richtig große Bunker in HH, die man besichtigen kann. Auch hier nur mit Voranmeldung, aber es lohnt sich!
Antwort
von SchrottLatein, 15

Herbertstraße ^^ :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten