Frage von GoldjungeJus, 37

Wohin geht mein Paket? Zu mir nach Hause oder zum Zoll?

Guten Abend,

Ich habe am 7. Oktober in einem US-Shop Klamotten bestellt (Wert 368 USD inklusive Versandkosten).Am 29.10.16 ist das Paket am IPZ FFM angekommen.Dort ging das Paket zum Zoll, bei USPS stand zuerst "Customs Clearance" und dann "Processed Through Facility" (alles am selben Tag).Von diesem Tag an hatte sich nichts mehr verändert. Gestern am 3.11.2016 stand dort um 4:40pm "Payment of charges - Item being held, addressee being notified", ebenfalls um 4:40pm standt dort in einem anderen Kasten "Customs clearance processing complete". (siehe Bilder)Wenn ich auf der DHL Website schaue, steht dort, dass mein Paket vorraussichtlich am 4.11.2016 ankommen soll. Stellt sich nun für mich die Frage, wo kommt es an? Bei mir Zuhause oder muss ich es beim Zoll abholen? Mich irritierrt nämlich der Satz "Payment of charges - Item being held, addressee being notified, bei meiner recherche im Internet stand die ganze Zeit, dass es zum Zoll geht und man es dort abholen muss. Kann mir da einer weiter helfen? Wenn das Paket bei mir Zuhause ankommen sollte, muss ich dann die Zollgebühren direkt beim Paketboten oder per Überweisung innerhalb einer gewissen Frist bezahlen?

Entschuldigt bitte die vielen Fragen, vielen Dank im Voraus :)

Antwort
von Schnibbelhilfe, 6

Im Regelfall bekommst du vom Zollamt bescheid wenn das Paket dort liegt.

Es fallen Gebühren in Höhe von 19% überhalb der freien 22 Euro an.

Es gibt auch die Möglichkeit, dies hatte ich schon mal, das die Zollgebühren beim DHL-Boten bezahlt werden. Dies ist aber meistens nur bei DHL-Express so.

Antwort
von Vampire321, 15

Es kann sein das du das beim Paketboten bezahlen kannst, es kann aber auch sein das du es bei Zoll abholen musst - das liegt nur daran, wie gut der Verkäufer die Zoll Formulare angebracht hat und ob die Rechnung dabei ist.

Dann kassiert meistens der paketbote

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten