Frage von BVBDortmund, 24

Wohin sollten die 500 sowjetische Monumente, die an die Nazi-Besatzung Polens während des Zweiten Weltkriegs erinnern?

Das polnische Parlament hat vor kurzem ein Entkommunisierungsgesetz verabschiedet, das die Kommunalverwaltungen zwingt, innerhalb eines Jahres alle Symbole aus dem öffentlichen Raum zu beseitigen, die den Kommunismus repräsentieren.

https://www.wsws.org/de/articles/2016/05/19/pola-m19.html

Antwort
von ersterFcKathas, 15

die werden wohl vernichtet.. denn die statuen usw. haben ja große ausmaße , die sorgfältig abzubauen und zu verkaufen, (interessenten gibts immer für solche sachen) wäre sicher sehr aufwendig

Kommentar von BVBDortmund ,

1990 gab es mal einen Grabsteinfabrikant in Westdeutschland,der ein Marx und Stalin Denkmal verwenden wollte.

Er entschloss sich später diese Dekmäler nicht zu zerstören.

Kommentar von ersterFcKathas ,

in holland ist auch jemannd der eine stalinstatur im garten stehen hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten