Frage von schatzimaus07, 14

wohim würdet ihr zu einem schüleraustausch hingehen ?

Hallo, also ich bin jetzt in der 9. klasse und frage mich was ich nach der schule machen soll.. natürlich ausbildung und so aber erst möchte ich gerne noch etwas anderes machen ... Zurzeit bin ich am überlegen ins Ausland zu gehen also zu einem Schüleraustausch... Da dies ziehmlich teuer ist überlege ich mich genau wo ich hinfahren möchte... vorher dachte ich wenn ich es mache dann in einem englischsprachigem land doch jetzt bin ich mir unsicher, da ich mich auch total für die länder Italien und Spanien interessiere und ich die sprachen einfach toll find aber diese in der schule nicht angeboten werden kann ich sie nicht verfolgen .... Jetzt stehe ich vor der großen entscheidung und frage mich immer wieder was besser ist was mir mal mehr bringen wird... denn englisch ist die weltsprache, doch ich finde es total interessant spanisch oder intalienisch zu lernen...

Jetzt die frage an euch was würdet ihr tuen englisch oder spanisch oder intalienisch ????

ich bin mir total unsicher und würde mich über schnelle antworten sehr freuen eine begründung warum ihr welche sprache nehmen würdet wäre sehr sehr nett.

danke schonmal im vorraus :D

Antwort
von antonial99, 7

Ich habe mich in genau der selben Situation befunden wie du! Ich habe mich entschlossen ein Jahr in Amerika zu verbringen, da das allerdings sehr teuer ist, habe ich mich beim Parlamentarischen Patenschaftsprogramm (PPP) beworben. Das ist ein Stipendium, das alle anfallenden Kosten übernimmt. Darüber könnest di dich ja mal informieren :)
Um dir jedoch auf deine Frage zu antworten, würde ich dir raten dorthin zu reisen, wo du dich wohler fühlen würdest. Wenn das ist Italien oder Spanien ist, dann geh dort hin. Es schreibt dir ja keiner vor, dass es ein englisch sprachiges Land ist. Viel Glück bei deiner Entscheidung!

Antwort
von stufix2000, 14

Nach der Schule kannst du keinen Schüleraustausch mehr machen. Das geht nur während der Schulzeit.

Danach geht:

Work And Travel (Kanada, Australien, Neuseeland) Europa

Freiwilliges soziales Jahr

Aupair

Du kannst dich informieren, ob du während deiner Ausbildung im Rahmen des Erasmus Programms ins Ausland gehen kannst. Das ist meist eine gute Alternative zudem sehr teuren Auslandsaufenthalten.

Neben der Sprache, die du lernst geht es ja auch um andere Erfahrungen. Die machst du, egal was du machst oder wohin du gehst.

Ich würde keine Sprache wählen, die du später vermutlich nicht mehr sprechen kannst oder musst, man verlernt sie auch schnell wieder, wenn man sie nicht regelmäßig benutzt.

Englisch kann man immer gebrauchen, je besser man es kann, desto hilfreicher in vielen Berufen und in vielen Ländern.

Ich stimme für Englisch.

Antwort
von saintP34cy, 11
Australien-englisch

Australien

cooles land und es gibt viiel zu sehen. Ist auch eine erfahrung fürs leben. Nach spanien oder italien kann man auch mal in den ferien :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community