Frage von cookiekrisp34, 62

Woher wussten die Leute, die die Uhrzeit festgelegt haben, wie viel Uhr es ist?

Expertenantwort
von darkhouse, Community-Experte für Uhr, 24

Sonnenhöchststand ist mittags, von einem Sonnenhöchststand zum nächsten - das wurde 1 Tag, der wiederum - viel später erst - in gleiche Teile geteilt wurde - den Stunden (und Minuten etc.). Daraus wurden dann Uhrzeitangaben. Schon im vorchristlichen Zeitraum angedacht, wurde es erst ab dem 14. Jahrhundert üblich, den Tag in 24 Einheiten aufzuteilen. Da gab es die ersten mechanischen Kirchturmuhren, die eine Vereinheitlichung verlangten. Minuten und Sekunden bekamen wir nach den Kreisangaben 360 Grad und der Unterteilung 60 Grad, aus dem Bereichen der frühen Schiffsnavigation stammt das.

Antwort
von TreudoofeTomate, 26

Vom Stand der Sonne.

Antwort
von CocoKiki2, 57

da kam halt einer der sagte: ich bestimme nun, dass es 16 uhr ist und fortan wart es 16 uhr m diese zeit.

Antwort
von FortBieldung, 31

ich denke sie hatten 2 fixpunkte, als der mond am höchsten punkt war 0:00 uhr und als die sonne am höchsten punkt war 12:00

Antwort
von Anonym6829347, 24

Indem sie auf die Uhr schauten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten