Frage von WHISTLEBLOWER47, 41

Woher wussten die Leute die die Bibel schrieben das Licht also Photonen für unser Existenz so wichtig ist(mit dem Ausspruch Es werde Licht)?

Existenz und das Licht

Antwort
von PWolff, 5

Das Auge ist unser wichtigstes Sinnesorgan, wenn es darum geht, sich in dieser Welt zurechtzufinden. Das reicht aus, um zu erklären, warum das Licht das erste ist, was beim "Aufräumen" des Urchaos zuerst erschaffen / zur Erscheinung gebracht wird.

(Nachdem ich dies geschrieben habe, fällt mir auf, dass die Worte "erklären" und "Erscheinung" - die ich hier ohne beim Schreiben darauf zu achten verwendet habe - indirekt mit "Licht" zusammenhängen - es steckt "klar" ("durchschaubar") und "Schein" ("Helligkeit") darin - wie auch in vielen anderen Worten mit vergleichbarer übertragener Bedeutung)

Antwort
von Chaoist, 18

Von Photonen wussten diese Leute wohl eher weniger. Ich denke, dass ihnen Licht aus weit trivialerem Grund wichtig war.

Ohne Licht, sicht ma nicht.

Alte Volxweisheit :)

Antwort
von Hummingtide, 23

Ich denke nicht, dass sich das auf den Wissenschaftlichen Aspekt bezieht :D

Es ist wahrscheinlich einfach so, dass Licht ein Symbol für Leben darstellt, so wie Dunkelheit ein Symbol für Tod.

Antwort
von aprilseventh, 25

Ganz sicher, weil Lebewesen Licht brauchen. Man fühlt sich besser wenn man an der Sonne war und nicht die ganze Zeit i dunklen ist. Pflanzen brauchen Sonne. Wenn keine Sonne da ist, ist es kälter...

Um das mitzukriegen, muss man kein Wissenschaftler sein.

Kommentar von Garfield0001 ,

und was ist mit den Tieren die rief unter der Wasseroberfläche oder zb im Darm leben? brauchen die auch Licht?

Kommentar von hauseltr ,

Dafür haben die EON und Co. :-)

Kommentar von WHISTLEBLOWER47 ,

Warum? Wenn ich den Mund aufmache scheint mir das Licht bis zum *****

Kommentar von aprilseventh ,

Damals kannte keiner Viren und Bakterien, mein Freund.

Kommentar von WHISTLEBLOWER47 ,

Licht ist Leben und ohne unseren Heimatstern waeren wir alle nicht hier auf dem Planeten.

Antwort
von hauseltr, 13

Wieso schließt du aus diesem Satz, das den Leuten damals bewusst war?

Licht und Dunkelheit war ihnen bekannt, so wie dir auch, ohne dass du dir darüber im Normalfall Gedanken machst!

Diese Worte aus der Bibel sollte man nicht für bare Münze nehmen!

Oder verlangst du auch eine Antwort auf diesen Text:

Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser.

Wüst und leer, aber Wasser war da! Es war finster aus der Tiefe?

So ganz hatten die altvorderen Juden da aber nicht aufgepasst!

Kommentar von WHISTLEBLOWER47 ,

Ohne Leben meinten die wohl?

Kommentar von Garfield0001 ,

steht da, WO das Wasser War?

Kommentar von WHISTLEBLOWER47 ,

Ja ich erwarte das entweder Susskind und Hawking mit der Holographischen Universum Theorie recht haben oder das alles von Gott erschaffen wurde.Oder beides oder nichts davon.Unser Existenz hier auf der Erde ist sowas von seltsam.Alleine wieviele Asteroiden aus  Eis Staub Eisen Brocken umherkreisen ist es ein Wunder das wir überhaupt dieZeit hatten unsere Evolution zu starten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten