Frage von hilfe7777, 124

Woher will ich sicher sein das der Pilot oder Co-Pilot keine Terroristen sind? Kann man heutzutage noch ein Flugzeug entführen?

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug & Pilot, 38

Hallo, 

eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht, noch nicht einmal dafür, dass Dir nicht doch der Himmel auf den Kopf fällt. 

Seit 9/11 sind allerdings vielfältige Sicherheitsmechanismen installiert worden. Das fängt bei uns in DE (und in der EU) schon beim Antrag auf Zulassung zur Pilotenausbildung mit Auszügen aus dem Verkehrszentralregister an, geht über Nachforschungen beim BKA, beim Verfassungsschutz bis zu Auskünften aus dem Melderegister und dem Bundeszentralregister, die mehr Infos enthalten als private Führungszeugnisse - und das alles bis zu 10 Jahre zurück. 

Auch die Luftfahrtbehörden der EU tauschen Daten aus. Es ist sehr schwierig geworden, ohne jeden Widerspruch in den Daten aus diesem Sicherheitsnetz herauszukommen. Dazu kommt die regelmäßige Zuverlässigkeitsüberprüfung. 

Und ein physisches Hindernis gibt es ja auch noch: Die beschusssichere Cockpittür. OK, gegen einen "Schläfer" im Cockpit oder bei Anwendung der 2-Personen-Regel (falls einer der beiden Autisten ganz vorne mal aufs Töpfchen muss) hilft die auch nicht, aber die Wahrscheinlichkeit für eine klassiche Entführung strebt doch gegen Null, wird aber nie ganz ausgeschlossen werden können. 

Auch die Sicherheitsbestimmungen für die Mitnahme bestimmter Gegenstände, Flüssigkeiten oder Gele wurden ja aus dem Grund verstärkt - und die gelten auch für die Crew. 

Man hat also alles getan, was nach Einschätzung der Behörden und Airlines vernünftigerweise getan werden kann, ohne den Flugbetrieb zum Erliegen zu bringen. Jetzt muss man sehen, ob sich das Konzept bezahlt macht. 

Antwort
von Hardware02, 35

Ganz sicher kannst du nicht sein. Aber, Gegenfrage: Wie kannst du sicher sein, dass der Kassierer am Supermarkt kein Terrorist ist und gleich eine MP aus seiner Tasche zieht? Wie kannst du sicher sein, dass der Arzt im Krankenhaus kein Mörder ist und seinen Patienten "zufällig" das falsche Mittel injiziert?

Die Piloten stellen sich auf jedem Flug vor (zumindest tun sie das bei Air Berlin), d.h. sie machen eine Durchsage und nennen ihren Namen. Der Erste Offizier hat dann etwas später die Ehre, etwas über das Wetter am Zielort zu sagen. Das ist zwar so was von egal - aber es geht ja gar nichts ums Wetter. Du hörst so zumindest einmal seine Stimme. 

Nur vorgestern sind sie uns diese Durchsage schuldig geblieben. Da war der Erste Offizier eine Frau, und die hat nichts gesagt, statt dessen hat der Captain noch einmal eine Durchsage gemacht. (Passt irgendwie zum Frauenbild in der Werbung von Air Berlin.)

Na ja, ein paar Jahre noch, dann ist sie selber Captain und dann wird man sie schon hören. 

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 54

Sicher sein kannst du nie. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass der pilot deines Flugzeugs ein Terrorist ist, ist derart unwahrscheinlich, dass es an Paranoia grenzen würde, sich dort ernsthaftere Gedanken drum zu machen.

Antwort
von Leisewolke, 29

na hör mal, Pilot und Co haben doch Uniformen der Fluggesellschaft an. Die bekommt nicht jeder. Und Terroristen schon gar nicht. Entführen ist heutzutage auch nicht mehr so einfach wie noch vor ein paar Jahren.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Uniformen bekommt man in jedem Kostümverleih. Das ist wohl das kleinste Problem. Aber Piloten müssen auch durch die Zoll-und Sicherheitskontrollen.

Antwort
von heykar, 38

Naja erkenn kannst du es nicht.Was du tun kannst ist einfach beten dass den Passagieren und dir nichts passiert.Es in der heutigen Zeit nie klar wann ein terroreinschlag passiert.Ich empfehle dir niemals in ein Ort gehen wo viele Leute sind. Meist betroffen sind Konzerte,Fußballbstadien(wegen keiner guten Kontrolle) und ja.....

Kommentar von fdcvh ,

Nja ich würde mal aufhören so einen angst zu schüren.

Antwort
von Kleckerfrau, 52

Da kann man  nirgendwo sicher sein. Am besten du fliegst gar nicht.

Kommentar von bubblegumkush ,

du stirbst wahrscheinlicher beim autofahren als beim fliegen

Kommentar von Kleckerfrau ,

Na ja, erfragte ja nach Piloten...

Kommentar von bubblegumkush ,

dann fährst du wahrscheinlich auch nicht im auto?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten