Frage von livelifehappy, 130

Woher weiß man, dass ein Treffen ein Date ist?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 30

Worin besteht denn das eigentliche Problem? Letztendlich ist ein Date immer noch ein Treffen und ob es nun als Date, als ein Treffen oder als ein Rendezvous bezeichnet wird, was ändert denn letztendlich der Name an diesem Kind. Nur weil ein Begriff aus dem englischen Sprachgebrauch übernommen wurde, so ist es doch nun wirklich nichts anderes als eben ein Treffen oder wenn dir das mehr zusagt, dann eben eine Verabredung. Entscheidend ist doch nicht die Bezeichnung sondern was ihr daraus machen werdet.

Antwort
von princess008, 100

ich würde sagen wenn es nicht freundschaftlich ist sondern wenn ihr was voneinander wollt bzw wenn ihr euch eine Beziehung vorstellen könnt

Antwort
von anyone8, 20

Kommt darauf an in welchem Verhältnis ihr zueinander steht! Und natürlich wie ihr miteinander umgeht. Ich denke wenn es ein Date ist wirst du es merken:)

Antwort
von TheAllisons, 61

Das kannst du bestimmen wie du es nennen willst

Antwort
von MaryYosephiene, 64

ist von eurem Verhältnis abhängig.

mary

Antwort
von ansxwers, 49

Wenn ihr beide nicht nur Freunde sein wollt...

Antwort
von NunquamDesperes, 24

Wenn du mehr als Freundschaft willst dann ist es ein Date. Ist aber egal wie du dazu sagst solange ihr wisst was ihr wollt.

Antwort
von xrobin94, 35

Das weißt du dann, wenn es eins ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community