Frage von willybilly33, 57

Woher weiß man wie das DJ Equipment im Club funktioniert?

Ich bin neu was DJing angeht, möchte mich aber in die Thematik reinarbeiten. Bei den "Profis" sieht man fast immer die gleichen Mixer und CDJs bzw. man bekommt mit, dass sie meistens nur mit Laptop anreisen. Meine Frage: Wenn ich als Amateur zum ersten mal für eine Location gebucht werde, die größer als mein Schlafzimmer ist, und diese mir Equipment stellt, woher weiß ich wie sie funktioniert? Grundfunktionen wird man vom eigenen Equipment kennen, aber es ist doch dennoch fremdes Equipment? Wie läuft das ganze denn ab, sodass ich nicht irgendwohin komme und es dann nicht bedienen kann?

Gruß

Antwort
von DaKev98, 25

Die "Pulte" funktionieren i.d.R. Immer sehr ähnlich und sind ähnlich einfach zu bedienen. Meistens handelt es sich um Pioneer Produkte, die jegliche Standart-Funktionen, als auch gesonderte Funktionen haben, die jedoch nicht für das Set essentiell sind.

Sobald du dich mit den Produkten ein wenig auskennst, brauchst du nur wenige Minuten, um dich auch mit dem neuen Equipment bestens zurecht zu finden.

Kommentar von willybilly33 ,

Danke für die Antwort! Wie gesagt, ich bin komplett neu bei der Thematik und kenne mich bisher nur mit dem Aufnehmen von Musik mit Programmen wie Ableton oder ProTools aus. Vielleicht stelle ich es mir auch zu kompliziert vor fremdes Equipment dann zu kontrollieren. Dachte zuerst es wäre ungefähr so, wie wenn man zuhause mit Protools aufnimmt und dann woanders von dir verlangt wird mit Cubase zu arbeiten.

Antwort
von Lol2304, 24

Mache selber nichts der gleichen aber hab einige Freunde im Umfeld die ab und zu mal irgendwo auflegen.
Soweit ich das mitbekommen beschäftigen die sich echt viel mit dem was sie tun,dann hast du glaube ich Automatisch Ahnung wenn mal etwas anderes ausser dein eigenes equipment vor dir steht aber meistens nimmst du ja dein eigenes mit oder kannst es zumindest fordern das du es darfst.

Antwort
von anobi86, 27

Also damals war es so das in fast allen Clubs 2 Technics 1210er + Rodec oder Pioneer Mixer standen wo ich aufgelegt hatte. Wie nen Clubmixer (egal welcher) funktioniert weiss man als Dj und wird mit fremden Equipment nach ein paar Übergängen schnell warm.

Heutzutage ist es eher so das Digital "Djs" meistens ihr eigenes Setup mitbringen (Laptop,Controller,ext. Soundkarte) und dann einfach nur etwas Platz und einen Cinch,Klinke,XLR Anschluss + Strom bekommen.

mfg

Kommentar von willybilly33 ,

Um mich überhaupt reinzuarbeiten habe ich vor mir einen DJ Controller zuzulegen. Damit werde ich eh erstmal lange Zeit beschäftigt sein. Habe aber öfter gelesen, dass es in Clubs nicht gerne gesehen ist das eigene Equipment mitzubringen, da häufig auch einfach der Platz fehlt?

Kommentar von anobi86 ,

Das ist schon lange nichtmehr so da ja fast nur noch Digital Djs oder Liveacts (die ja noch ne Menge mehr Platz benötigen durch Synthesizer, Drumcomputer etc.) gibt.

Man muss als Clubbetreiber auch dafür sorgen dem Dj/Liveact das an Platz zu geben was benötigt wird weil ein guter Dj/Liveact auch für zufriedene Besucher sorgt. 

Jeder anständige Clubbetreiber fragt eigentlich auch immer beim Booking was an Platz/Anschlüssen benötigt wird.

Im Gegenzug sollte man als Dj darauf achten das seine Wünsche nicht zu aussergewöhnlich sind und das man auch mit qualitativ gutem und zuverlässigen Equipment dort erscheint. (was leider heutzutage oftmals nicht so ist.)

mfg

Antwort
von DrBrown, 7

Die Geräte sind alle ähnlich aufgebaut. Du wirst dich wenn du etwas Erfahrung und Übung mit deinen hast schnell zurecht finden. Wenn du (ungefähr) weißt mit welchem Zeugs du es zu tun bekommst kannst es ja einfach mal googlen und dir anschauen was es so bietet ;)

Expertenantwort
von DjTilDawn, Community-Experte für DJ & Musik, 10

Eine berechtigte Frage.

In wirklich großen Clubs gibt es grundsätzlich Standardsetups aus 2X CDJ2000 (NXS 2) und einem DJM900 NXS (2). Wer immer an denselben Geräten spielt, dem ist egal wo sie stehen.

Wenn der Club kleiner ist, bietet er entweder gar kein Setup für Dich an oder nur ollen Mist, mit dem Du nix anfangen kannst. Dann musst Du kreativ sein. Ein Einarbeiten ist jedes x-beliebige Setup ist unmöglich. Es bietet sich also in solchen Fällen immer eher an, sein eigenes Setup mitzubringen, Ob das vom Platz her möglich ist, musst Du vorher checken.

Antwort
von EuroSat, 9

Heutzutage stehen überall meistens cdj von pioneer rum. Und wenn man sich nicht im Klaren ist dann sollte man mit dem Veranstalter reden ob man es vorher testen kann.

Auf nem Festival zum Beispiel (ich kann nur von ASOT reden) wechseln nur die USBs bzw. Die Laptops zwischen den Sets.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten