Frage von Yannie3, 130

Woher weiß man welches Geschlecht man hat?

Mich würde das mal interessieren. Bitte kommt jetzt nicht mit körperlichen Merkmalen an. ich bin gut aufgeklärt. Es geht mir um das innere. Woran merken Transgender, dass sie Transgender sind? Ich meine nur weil man mal keiner Geschlechterrolle Entspricht ist man ja nicht automatisch Transgender.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von warehouse14, 38

Vieles ist einfach aus der Selbstwahrnehmung heraus zu verstehen.

"Siehst" Du vor Deinem geistigen Auge einen Mann oder 'ne Frau, wenn Du an Dich selbst denkst?

Wenn dieses innere Selbstbild nicht das ist, was Dich aus dem Badezimmerspiegel anguckt, dann ist schonmal ein Punkt sicher: es gibt da ein Identitätsproblem.

Ich bin zwar kein Transgender, aber hab auch so meine Schwierigkeiten mit Geschlechtsidentität.

Zu meinem Leidwesen hat es diverse Psychologen während meiner Pubertät nicht die Bohne interessiert, daß ich schlicht garkein "virtuelles" (so nenne ich das...) Geschlecht habe. Heutzutage würde man mich vermutlich als genderfluid oder agender oder sowas bezeichnen. Ich mag persönlich aber auch diese Begriffe nicht. Einfach, weil sie wie 'ne Krankheit klingen.

Ich bin einfach nur ein Mensch. Mit einem überaus androgynen inneren Selbstbild in einem eindeutig weiblichen Körper. o.O

Als Transgender kann man mich aus meiner Sicht nicht bezeichnen, da ich mich ja nicht im falschen Körper fühle. Ich wüsste auch nicht, wie das überhaupt funktionierten sollte.

warehouse14

Kommentar von warehouse14 ,

Danke für die Auszeichnung! :)

Antwort
von Almalexian, 64

Bei Transsexuellen ist das nicht ab und zu oder ein bisschen, diese Menschen haben, oft schon in ihrer Pubertät, ständig das Gefühl im falschen Körper zu sein und das Bedürfnis jemand anders zu sein als sie äußerlich sind.


Kommentar von Yannie3 ,

Kannst du das genauer beschreiben? Ich meine das Gefühl im falschen Körper zu sein. Will man dann die Geschlechterrolle des anderen Geschlechts erfüllen oder was?

Kommentar von Almalexian ,

So ungefähr. Aber nicht nur die Geschlechterrolle, es geht oft oder meistens wirklich auch um den Körper und das geschlechterbild als ganzes. Dass sich zb. männliche Transsexuelle mit einer Scheide und Brüsten unwohl fühlen und lieber einen muskulöseren Körper haben möchten. Oft wird dies auch, wenn die Transsexualität anerkannt wird, mit Hormonen und OP's behandelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community