Frage von Jessi2000, 171

Woher weiß man, ob man bei Klavierwettbewerben eine Chance hat in die nächst höhere Runde zu kommen?

Ich spiele schon seit ca. 10 Jahren Klavier und möchte gerne mal an Klavierwettbewerben teilnehmen. Klar ist dabei sein alles und es sollte nicht nur ums Gewinnen gehen, aber ich würde schon gerne mal im Vorfeld wissen, ob ich überhaupt eine Chance hätte, wie zb. bei Jugend musiziert, in die nächste Runde zu kommen. In der Musikschule habe ich bei meinen Prüfungen immer 23 von 25 Punkten geholt. Damit ihr evtl sehen könnt wie ich spiele könnt ihr ja mal bei meinem YouTube Channel JR Music Channel vorbeigucken und euch ein Urteil bilden. Würde mich sehr über Antworten freuen :)

Antwort
von KuchenMaus123, 67

Ich weiß nicht ob du überhaupt noch an einer Antwort interessiert bist, da deine Frage ja schon etwas länger her ist, dennoch wollte ich jetzt mal etwas dazu schreiben, weil ich mir grade deinen Kanal angesehen habe.

Du spielst zwar ganz passabel aber auf Jugend musiziert Niveau kannst du eindeutig nicht mithalten, zumindest nicht in der Klavier Solo Kategorie. Die Leute da spielen schon mit 7 Jahren Welten besser als du, und die werden natürlich auch mit jedem Jahr besser.

Was ich dir raten könnte ist, in der Kategorie Begleitung anzutreten. Dann bräuchtest du aber einen Streichinstrumentalisten oder Blasinstrumentalisten, der in der Solo Kategorie teilnehmen würde. Da sind die Anforderungen für dich nicht ganz so hoch, es kommt weniger auf deine Technik und mehr auf das Zusammenspiel an. Die Solisten in den genannten Kategorien sind auch immer auf eine Klavierbegleitung angewiesen. Frag einfach mal in deiner Musikschule ob da jemand grade eine Begleitung sucht.

Antwort
von chopinthehero, 37

ich weiß, deine Frage ist schon etwas her, trotzdem antworte ich mal. Ich habe mir grade einige deiner videos gesehen. Meiner Meinung nach spielst du nicht gerade herausragend, aber auch nicht schlecht. Mit solchen Stücken könntest du zwar teilnehmen (bei jumu wird nicht besonders auf den Schwierigkeitsgrad, sondern auf die Spielweise geachtet) jedoch fehlt mir bei dir ganz eindeutig die Emotion. Du spielst die Stücke einfach so runter (zwar mit unterschied zwischen piano und forte, aber nicht so dass es genug ist) falls du tatsächlich teilnimmst rate ich dir mit deinem Klavierlehrer darüber zu sprechen wie du ein Stück "schön" spielst. Natürlich ist auch die Altersgruppe entscheident.( wie alt bist du eig?) wärst du 2 oder 3 kämst du mit Übung vielleicht noch weiter (wobei es bei 3 auch schon knapp werden könnte) drüber sehe ich nicht besonders gute Chancen. Bei jumu ist (besonders bei klavier solo) das Niveau ziemlich hoch, das solltest du nicht unterschätzen. Dran bleiben und viel Glück!

Antwort
von faw88, 130

Freunde von mir (viele von meiner Schule) waren auch bei Jugend musiziert und Talented. Die haben da ziemlich krass abgeräumt. Und weltklasse waren die echt nicht, aber auch nicht schlecht! Man weiß nicht, ob man weiterkommt.

Ich denke, es heißt einfach: Üben, üben, üben....

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community