Frage von ichbinsodum, 87

Woher weiß ich wie ich eine schraube (imbus) mit 12-15 Nm anziehe?

Woher weiß ich wie ich schrauben muss? Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Antwort
von stertz, 87

Um das Anzugsmoment zu messen nimmt man gemeinhin einen Drehmomentschlüssel der bei erreichen des zuvor eingestellten Drehmoments ein Klickendes Geräusch macht. Das ist der einzige Weg eine Schraube nach Vorgabe anzuziehen. 

Kommentar von ichbinsodum ,

Anderst geht nicht?

Kommentar von stertz ,

ANDERS geht es nicht, nein.

Kommentar von treppensteiger ,

Natürlich geht es anders! die Angabe Nm bezieht sich ja lediglich auf die Aufgewendete Kraft an einem bestimmten Hebel. Bei 1Nm müsste ich also  einem 1m langen Inbusschlüssel am Ende in der Waagerechten mit 98g belasten. Alles weitere ist simple Mathematik.

Bei 50cm entsprechend mit 196g usw. usf.

Am Ende des Inbusschlüssels eine Federwaage montiert und gezogen, macht das ganze noch exakter.

Kommentar von ichbinsodum ,

Schade Danke.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 58

Um eine Schraube mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen, brauchst du einen Drehmomentschlüssel.

http://www.bike-discount.de/de/kaufen/radon-drehmomentschluessel-1-4-5-25-nm-444...

http://www.amazon.de/MIGHTY-880275-Mighty-Werkzeug-Drehmomentschl%C3%BCssel/dp/B...

Diese beiden sind sehr günstig, aber ich weiß nicht wie genau sie sind.

Kommentar von DaSilva88 ,

den mighty benutze ich auch für meine Bikes. Ich würde sagen er ist nicht sehr genau und der Drehmoment wird durch Drehen des Griffes eingestellt. Das hat den Nachteil dass sich beim Schrauben der Drehmoment verschiebt. für grobe Sachen super und ansonsten ne prima Ratsche mit Zubehör.

Kommentar von elenano ,

Kennst du vielleicht eine Alternative, die genauer aber nicht allzu teuer ist?

Kommentar von DaSilva88 ,

die von Proxon sind etwas besser da die Einstellung an einem Rad unter dem Griff erfolgt. Ob die genauer sind kann ich nicht sagen. ich sag mal so der mighty reicht für nen Hobby schrauber auf jedenfall ich nutz ihn ja auch. Hier der Proxon allerdings ohne Nüsse usw. PROXXON 23349 Drehmomentschlüssel MicroClick MC30 Antrieb 6,3 mm (1/4 Zoll)https://www.amazon.de/dp/B000S7ZRYY/ref=cm_sw_r_other_awd_D7g8wbME27GA22

Antwort
von Rosswurscht, 72

Da brauchste nen Drehmomentschlüssel.

Was musstn anziehen?

Kommentar von ichbinsodum ,

Shimano kurbeln am Fahrrad.

Kommentar von Rosswurscht ,

Gut Handfest anziehen, ohne brachiale Gewalt. Das reicht.

Kommentar von ichbinsodum ,

Dachte ich auch. Bis mir das Teil wehrend der fahr abgefallen ist :-)

Kommentar von Rosswurscht ,

Dann etwas fester ;-) 12NM sind nicht wirklich viel. Evtl. hilft bissl Loctite.

Kommentar von Hasibert ,

Den Vierkant der Achse ganz leicht einfetten, nur so, dass ein dünner Schmierfilm drauf ist und dann mit dem Inbusschlüssel gut festziehen. Also ruhig etwas Kraft aufwenden, aber nicht mit dem Körpergewicht draufstellen. 12 - 15 Nm erscheint mir etwas wenig, empfohlen werden so 35 - 40 Nm.

Antwort
von gerolsteiner06, 71

Dazu brauchst Du einen Drehmomentschlüssel.

Nur damit läßt sich ein Schraube exakt einstellen.

Kommentar von ichbinsodum ,

Anderst geht nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community