Woher weiß ich, welcher Gang eingelegt ist (Motorrad)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kannst ja schon fester gegen das pedal "treten", es geht eh immer nur max ein gang hoch oder runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört man und spürt man auch. Eine Ganganzeige ist Luxus, braucht man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cruiser67
02.09.2016, 19:05

Bevor ich selber Antworte, schließe ich mich hier einfach an, denn du hast es schon optimal beantwortet!

Die Routine, um es zu hören und zu spüren, kommt mit der Zeit von ganz alleine!

3

Von mechanischen her solltest du im Fuß merken wenn man schalten wie die andere Welle einflippt. Dass du runtergeschalten hast, merkst du beim einkuppeln durch das erhöhen der Drehzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das merkt man schon am Fuß und hört es auch.

Spätestens beim Loslassen der Kupplung merkst du es anhand der Drehzahl, ob du einen anderen Gang drin hast als vorher.

Setz dich nicht selbst unter Druck. Mit der Zeit bekommst du ein Gespür dafür.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja bei meiner ktm wird nix angezeigt und ich komm trotzdem klar. Außerdem spürt man und hört man ein klicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?