Frage von Neoaqua, 11

Woher weiß ich welche Festplatten Teil von Raid0 waren?

Ich weiß nicht wieso ich raid0 hatte, aber nachdem win7 nicht mehr starten wollte, habe ich gesehen dass eine Festplatte nicht booten will die mit raid0 verknüpft war.

Ich habe win7 nochmal auf einer anderen Festplatte installiert und wollte mit dem Programm ZAR die raid0 retten und noch die Daten sichern, weil viele im Internet schreiben, dass sie trotz dem raid0 ihre Daten bzw. Teile davon retten konnten.

Nun muss ich die zwei Festplatten beim Programm auswählen und ich weiß nicht welche damit verknüpft waren.

Ich habe 3 Festplatten mit der selben Modelbezeichnung und der selben Größe 1TB.

Zur Auswahl stehen jetzt beim Programm 3:

  1. Festplatte mit 2TB
  2. 1TB
  3. 1TB

Da raid0 mit 2 verknüpft ist glaube ich mal dass die erste richtig ist weil das die doppelte Größe ist. Jetzt weiß ich aber nicht welche ich noch auswählen muss ?

Beim booten steht immer bei einer "non-raid" und bei der anderen "member-disk"

Kann mir jemand weiter helfen ?

Antwort
von valvaris, 6

Partitionen, die teil eines Raids sind, haben das Raid-flag gesetzt. Genau kann ichs aber nich sagen, ob da 2 unterschiedliche Flags existieren, denn meiner Erinnerung nach sind im Raid immer alle Platten gleichberechtigt und Ergänzen sich nur.

https://de.wikipedia.org/wiki/RAID#RAID_0:_Striping_.E2.80.93_Beschleunigung_ohn... sagt, dass raid0 quasi nur eine Verteilung der Daten auf mehrere Festplatten ist, also müsstest du mit dem Tool Daten kriegen, sofern sie vollständig auf der Platte gespeichert sind.

Eine Rolle könnte noch spielen, in welcher Reihenfolge die Platten angeschlossen sind - die Controller werden intern durchnummeriert und dementsprechend auch angesprochen. Wenn du da mehrere Platten vertauscht, findet das System natürlich auch nichts mehr, wenn im Index steht "Platte 1, Sektor xxx) und die Platte, welche da 1 war ist jetzt die 2.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten