Woher weiß ich ob mein Prozessor gut genug für eine Grafikkarte ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du deinen Prozessor via Baseclock noch ein bisschen hochtaktest, bist du auf der komplett sicheren seite.

An sich ist der i7 noch brauchbar, es gab zwar von der 1( deine)  auf die 2te generation einen großen leistungssprung, aber danach war die leistungssteigerung eher mau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kompatibel sind sie auf jeden Fall. Nur wird der Prozessor die Grafikkarte ziemlich ausbremsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
17.04.2016, 22:01

Nö, wird er nicht.

0
Kommentar von Christophror
17.04.2016, 22:27

Doch wird er.

0

Das sind Erfahrungswerte - aber wenn sie in den PC passt, funktioniert sie auch.

Du kannst aber selbst ausprobieren, welche FPS Steigerung mit einer fetten Grafikkarte maximal möglich ist! Stell die Auflösung und alle Details auf die niedrigste Stufe. Die FPS die du dann bekommst, ist der Maximalwert mit dem Prozessor.

GTX 970 nur kaufen wenn du bei fullHD Auflösung (1080p) bleiben willst. Für alles darüber durch das 3,5GB Problem nicht zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elGurkensalat
17.04.2016, 22:01

Das würde mir vollkommen reichen, nur hat mein PC schon mit manchen Spielen wie Battlefield 3 (ja, auch schon n bissl älter) oder CSGO auf hohen bis sehr hohen Einstellungen Tearing, Ruckler und FPS-Einbrüche.

0

Was möchtest Du wissen?