Woher weiß ich, ob ich in der Lage bin eine ernsthafte Beziehung zu führen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manche Dinge kannst du dir ausdenken, mit  bunten Bildern schmücken, dir Infos einholen und andere beobachten, aber du selbst bleibst doch außen vor. Solange du keine Gefühle für einen Jungen entwickelst, weißt du auch nichts über die Art der folgenden Beziehung.

Ob du selbst es erwachsen angehst- wir sind alle wie Kinder und glauben an die Liebe, wenn es um eine Beziehung geht, sind naiv und hoffen auf das Beste!- wenn du rational versuchst, das zu planen, es bringt dir nichts, auch du wirst alles umwerfen, alles komplett anders machen und es ist wiederum genauso richtig und stimmig wie dein erster Ansatz.

Liebe hält sich nicht an Vorgaben und Prinzipien. Bei gestifteten Beziehungen bleibt immer ein Fragezeichen, eine Leere, eine unsicherheit zurück und ein Warten auf ein Gefühl, das sich vielleicht einstellt, vielleicht auch nicht. Die können halten, die können für Kopfmenschen richtig sein, und solche Menschen bezeichnen sich als zufrieden, weil es in ihren Lebensplan passt.

Genau das ist wichtig für dich. Eine Beziehung muss sich richtig anfühlen, du dich darin wohl und wann und mit wem das sein wird, darfst du abwarten und musst dich nicht jetzt schon mit allerhand Vernunft quälen.

Liebe ist ein Risiko, aber ein wunderschönes , zauberhaftes und es gibt Momente, die erinnerst du ein Leben lang!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

guten morgen... du machst dir viel zu viel gedanken darüber... eine "erwachsene beziehung", kannst du auch erst führen wenn du erwachsen bist. da spielen viele faktoren eine rolle... ganz wichtig dabei ist erfahrung zu sammeln. in jeglichen bereichen! eine beziehung ist wie ein eigenständiges lebewesen mit all seinen vorzügen und eben auch allen negativen aspekten, einer beziehung. sie muss wachsen und man muss sie pflegen. im allgemeinen kann man sagen, man weiß nie ob eine beziehung hebt oder ob er oder sie der oder die richtige ist. aber selbst wenn eine beziehung auseinander geht hast du wenn du aufmerksam warst, immer etwas dazu gelernt. mag eine trennung auch noch so schmerzhaft sein, du nimmst immer etwas mit. in der neuen beziehung kannst du dann aus der vorhergehenden beziehungen deine erfahrungen für dich nutzen... das nennt man erfahrung sammeln! du reifst in jedem lebensabschnitt ein bisschen mehr... eines tages steht dann dein traumprinz oder prinzessin vor dir und du wirst instinktiv wissen, das ist der mensch mit dem du alt werden möchtest. wobei der ausdruck traumprinz/essin so nicht wörtlich genommen werden sollte, denn so etwas gibt es nicht. es ist lediglich eine bildliche wunschvorstellung. viel mehr entspricht es den karaktereigenschaften, die art und austrahlung des menschen und natürlich die liebe die du für diesen menschen empfindest... du wirst deinen weg gehen und nicht du sondern er oder sie wird dich finden😊😊😊 in diesem sinne, wünsche ich dir alles gute für deine zukunft, und da möchte ich noch henning szabo zietieren, der mal gesagt hat, " die raupe die vom fliegen weiß, ist noch lange kein schmetterling!" machs gut...👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung