Woher weiß ich, ob ich abnehmen kann oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einfach auf die Waage stellen, dann weißt du was los ist, oder auch ein Blick in den Spiegel reicht, auch dort kannst du sehen ob du dick bist oder nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smailie
22.02.2016, 15:46

Das meine ich gar nicht! Es wird gesagt, dass manche Frauen einfach etwas dicker sind an Bauch/Oberschenkeln oder so, und das durch Sport und gesunde Ernährung "nicht weggeht".

0

Abnehmen kann jeder. Ich habe ein Programm entdeckt wo man sogar dabei gesünder wird ohne jojo effekt ohne fitness abo. Ich selber habe in diesem 9 tage programm 5 kilo verloren und das gesund ich fühle mich fitter habe mehr kondition. Wenns dich intressiert wie ich das geschafft habe schreib mir ne privatnachricht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist quatsch. Ein Kaloriendefizit führt immer dazu, dass der Körper dieses mit gespeicherten Ressourcen (Fett- und Muskelgewebe) ausgleicht. Der sagt sich nicht nö dieses Fett lassen wir mal dran und lassen den Mensch sterben.

Es gibt nur manche Frauen die das ganze falsch angehen und daher das Gefühl haben das egal was sie machen, sie nicht ans Ziel kommen. Richtige Ernährung mit Sport führt zu 99% zum Ziel. Extrem seltene Krankheiten mal ausgeschlossen, dann hat man aber auch andere Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen mit Lipödemen haben wucherndes Fettgewebe (vorwiegend an Hüften, Po und Beinen), das mit keiner Diät der Welt abenommen werden kann. Allerdings können diese Frauen in der Regel am Oberkörper abnehmen.

Ohne ärztliche Diagnose wird man da nicht viel herausfinden können. Viele Frauen mit Lipödemen sind schmerzempfindlich, bekommen leicht blaue Flecken und haben eine Schweregefühl in den Beinen. Normale Hausärzte wissen damit auch oft nicht viel anzufangen, besser man sucht einen Phlebologen auf. Eine frühe Diagnose macht Sinn, weil man mit Kompressionsbestrumpfung und Lympfdrainagen, wenn auch nicht heilen, so aber doch entgegenwirken kann.

Im Anfangsstadium sieht man nicht viel, wenn es fortgeschritten ist, sieht man es einfach, falls man etwas Erfahrung damit hat.

Ein Indiz, ob so etwas vorliegen könnte, ist eine familiäre Häufung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub die Einstellung zum Abnehmen hilft da schon.  Wenn man mit sich zufrieden ist, dann ist Abnehmen zwecklos. Ansonsten Die Ernährung umstellen, dafür gibts viele Seiten im Internet, die sehr hilfreich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder Mensch kann abnehmen, ob Frau oder Mann ist egal. Kombinier das mit dem Richtigen Sport und du definierst direkt noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?