Frage von sel12, 64

Woher weiß ich, dass ich jemanden liebe?

Hallo Leute Wahrscheinlich erscheint meine Frage auf dem ersten und wahrscheinlich sogar auf dem zweiten Blick etwas albern, vor allem wenn man schon 23 Jahre alt ist und so eine Frage stellt. Dennoch bin ich in einer sehr schwierigen Situation und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll und hab keine Ahnung, ob das, was ich empfinde, Liebe ist. Seit einigen Monaten hat einer, der einst mein Kumpel war, sich in mich verliebt. Seine Gefühle sind wahrhaftig, davon hat er mich überzeugen können, ich zweifle nicht. Ich zweifle aber an mir. Ich mag ihn sehr, möchte ihn auf keinen Fall verlieren. Wir streiten und diskutieren oft über irgendwelche Dinge, sind oft verschiedener Meinungen und ich merke, dass ich ihn nicht einfach ignorieren kann, wenn ich keine Lust mehr habe zu antworten, ich schaff es nicht. Er ist eigentlich gar nicht mein Typ(nicht nur vom Aussehen), auch sein Verhalten, dass er zu emotional, zu sensibel und unter anderem sogar zu "nett" ist. Ich hoffe, dass sich das nicht doof anhört, aber er himmelt mich an, egal was ich mache. Er ist bereit über Sachen hinweg zu schauen, über die ich als Mann nicht mal hinweg schauen könnte. Ich hab keine Ahnung.. Es wäre auch zu egoistisch von mir, weiterhin Kontakt mit ihm zu haben, nur weil er mir gut tut und ich seine "Freundschaft" nicht verlieren möchte. Schließlich macht er sich Hoffnungen, was er mir gesagt hat. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Stefielein, 33

Ich glaube dass es so ist, dass dir es dir sehr gefällt dass er dich anhimmelt, du ihn als Mensch auch sehr magst und ihn als Freund nicht verletzen bzw verlieren möchtest :)  Aber du bist nicht in ihn verliebt. Und das weist du auch ;)   Glaub mir, wenn du verliebt bist wirst du es merken.  Da brauchst du keinen mehr zu fragen, denn das sagt dir dann dein Körper selber ;)

Antwort
von KruemmelKuchen, 16

Bin ich verliebt123

Ich denke seit Wochen jeden Tag an einen jungen/Mann 24 Stunden morgens schaue ich auf mein Handy in der Hoffnung er hat mir geschrieben und das den ganzen Tag über bis nachts. Ich stelle mich vor wie schön es wäre einfach neben ihn zu liegen im seinem Arm. Immer wenn ich ihn sehe muss ich lächeln und bin auf einmal bißchen schüchtern wenn er da ist. Und wenn er nicht da ist oder kommt bin ich traurig und hoffe das er doch noch kommt. Ich hab so ein Dauer grinsen wenn ich mit ihm schreibe und wenn ich weiß ich sehe ich gleich dann bin ich total aufgeregt und mein Herz klopft schneller. Ich stelle mir vor wie schön es wäre ihn als mein Freund zu haben mit ihm zu kuscheln usw....

Vielen Dank für durchlesen

Kommentar von sel12 ,

ich will sowas auch endlich wieder fühlen :/ scheinst sehr verliebt zu sein :)

Kommentar von KruemmelKuchen ,

Ich weiss was du meinst hatte es auch lange nicht mehr so extrem gehabt

Kommentar von KruemmelKuchen ,

Bin seit 4 Monaten glücklich mit ihm zsm :)

Antwort
von Maikiboy29, 38

Du solltest einfach in dich hineinhorchen und ihm sagen was du fühlst.

Für dich selber und auch für ihn.

Antwort
von maikidiiii, 40

Liebe ist wenn du lächeln musst wenn du ihn siehst oder an ihn denktst, wenn du dich jeden tag freust ihn zu sehen und du auch seine schlechten seiten magst und: die schmetterlinge im bauch dürfen nicht fehlen :)

LG.

Kommentar von Blacklight030 ,

Ich liebe Deine Antworten ;-)

Antwort
von Manuel129, 34

Um es mit den Worten des Orakels zu sagen:[..] niemand kann dir sagen ob du es bist, du weißt es einfach, es fließt durch dich hindurch, vom Scheitel bis zur Sohle.

also ich denke nicht dass du verliebt bist.. und als konsequenz würde ich ihm das auch klar machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community