Frage von liked, 29

Woher weiß ich dass Antiobiotika die Wirkung meiner Pille hemmt?

Hallo, ich nehme Antibiotika und würde gerne wissen ob ich zusätzlich verhüten muss. Ich nehme die Pille momentan weiter und habe auch nicht meine Periode, was ja eigentlich dafür spricht, dass die Wirkung nicht aufgehoben ist, oder? Vielen Dank für Antowrten

Antwort
von putzfee1, 18

Wenn das Antibiotikum die Wirkung deiner Pille hemmt, dann steht das in der Packungsbeilage des Antibiotikums (unter Wechselwirkungen). Achtung: dort wird die Pille oft als "Kontrazeptivum" bezeichnet! In dem Fall solltest du natürlich zur Sicherheit zusätzlich verhüten.

Steht dort nichts davon, hat das Antibiotikum keinen Einfluss auf die Pille.

"Ich nehme die Pille momentan weiter und habe auch nicht meine Periode, was ja eigentlich dafür spricht, dass die Wirkung nicht aufgehoben ist, oder?" 

Dass du die Pille weiter nimmst (was man ja auf jeden Fall tun soll) und deine Periode nicht hast (was selbstverständlich ist, da man, wenn man die Pille nimmt, sowieso keine Periode bekommt) hat doch nichts damit zu tun, ob das Antibiotikum Einfluss auf die Wirkung der Pille hat. Wieso sollte das so sein?

Antwort
von Jeally, 19

In den Packungsbeilagen des Antibiotika steht ob es Wechselwirkungen geben kann. In dem Fall solltest du dann auch zusätzlich verhüten. Eine Periode bekommst du unter Pilleneinnahme überhaupt nicht

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Verhuetung, 11

Hallo liked

Wenn  das  Antibiotikum den  Schutz  wirklich  beeinträchtigt  (erfährst  du  in  der  Apotheke  oder aus  dem  Beipackzettel  des  Antibiotikums,  steht unter   Wechselwirkungen)  dann  bist du  nicht  mehr geschützt.  Der  Schutz tritt  erst  wieder ein  wenn  du nach  dem  Absetzen  des  Antibiotikums   die  Pille mindestens  7  Tage  fehlerfrei  genommen  hast.  

In  der  Pause bist du aber nur geschützt wenn du die  Pille vorher 14 Tage fehlerfrei genommen hast.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von KlugerIdiot, 20

Ich hab mich mal genau mit demselben Thema beschäftigt, und hab dazu in der Apotheke nachgefragt. Die Apothekerin meinte, dass die verhütende Wirkung der Pille stark beeinträchtigt ist, ist aber auch abhängig vom Antibiotikum. Also die Pille wirkt trotzdem in deinem Körper nur eben nicht verhütend. Am besten gehst du selbst nochmal in die Apotheke, weil ich bin mir nicht mehr sicher. Ich weiß aber noch, dass die Frau mir dazu geraten hat auf jeden Fall noch anders zu verhüten.

Antwort
von GravityZero, 23

Das steht im Beipackzettel, es kommt aufs Antibiotikum an. Übrigens hast du keine Periode mit der Pille. Und ob Blutung oder nicht, das sagt rein gar nichts aus.

Antwort
von Veynika, 19

Allgemein gilt: Zusätzliche Verhütung bei der Einnahme von Antibiotikern innerhalb der Nächste (sicherheitshalber) 3 Wochen. Dass du deine Periode nicht bekommen hast, liegt daran dass du trotzallem Hormone zu dir nimmst und diese nur beschränkt werden und nicht vollkommen neutralisiert. Somit wirken die Hormone sogesagt anders.

Antwort
von kokomi, 29

das haben pharmazeuten rausbekommen, kannst du so glauben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten