Woher weiß ich das ein Adjektiv im lateinischen substantiviert werden muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also wenn ein Adjektiv im Satz kein Bezugswort hat,...

1) war der Schüler zu dumm, es zu finden.

2) steht es vielleicht im vorhergehenden oder im folgenden Satz.

3) handelt es sich um ein substantiviertes Adjektiv.

Ich schätze alle drei Varianten sind ungefähr gleich häufig. :) Das Fehlen eines Bezugswortes ist also kein sicherer Beweis, aber ein gutes Indiz für das Vorliegen eines substantivierten Adjektivs.

Hat dir das geholfen?

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von General001
07.01.2016, 21:50

Also wenn ich 1) und 2) ausschließen kann wird es substantiviert.

1
Kommentar von General001
07.01.2016, 21:57

Quod nisi domi suorum invidia debilitatus esset, Romanos -ut videtur- superare potuisset. Sed multorum obrectatio devicit unius virtutem.

Das multorum wird hier substantiviert. Aber es hat doch civium suorum als Bezugswort im vorherigen Satz, oder stimmt das nicht?

0
Kommentar von General001
08.01.2016, 09:10

Oh eigentlich heißt es civium suorum ! Aber ich glaube das macht nichts aus. :)

0

Danke für die Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?