Frage von Sassasofi, 107

Woher weiß ein Getränkeautomat wie viel Geld ich reinschmeiß?

Hab es letztens getan und war fasziniert

Antwort
von Thather, 66

Der hat einen Münzer oder Münzprüfer, der an einer kleinen Steuerung hängt, die mitzählt.
Ältere Automaten haben Schächte gehabt, die in bestimmter Reihenfolge gefüllt sein mussten, bevor eine Mechanik die Ausgabe der Ware freigegeben hat. Die Münzprüfer haben die Münzen entsprechend in die Schächte geleitet.

Antwort
von super2016, 31

Hi,
Ich Versuch es mal ohne Fachbegriffe zu erklären ;)
In dem Automat ist ein Münzprüfer verbaut dieser prüft wie der Name schon sagt das Geld und gibt dann einen Impuls wieder der die Taste des Automaten freigibt, sobald genug Geld eingeworfen wurde. Es gibt Mechanische und Elektrische Münzprüfer, die mechanischen sind meist nur noch bei älteren Geräten verbaut. Geprüft wird Gewicht, Material, Leitfähigkeit etc.

Hoffe ich konnte helfen

Antwort
von Blackpearl36, 44

Im Automat ist ein Schaltwerk verbaut, welches die Münze erkennt. Meisten Mealy oder Moore Schaltwerk. Der Automat erkennt die Münze und weiß sofort, ob du genug Geld eingeschmissen hast oder nicht.

Antwort
von GodlikeGaming, 57

Größe/Gewicht der Münze, Sowie Scanner die Magneten drannhalten und schane wie magnetisch die Münze ist, ansonsten könnt man ja jeden Müll da reinwerfen der so groß und schwer ist wie eine Münze.

p.s. Scheine werden durchläuchtet um zu schauen wie lichtdurchlässig sie sind (Größe wird auch gemessen).

lg

Antwort
von Noctisrules, 68

Gewicht der Münze.

Kommentar von OharaVigne ,

Unter anderem. Da spielen noch einige andere Faktoren mit rein. Sonst könntest du ja alles da rein schmeißen, was durch den Schlitz passt und so viel wiegt wie 50 Cent, 1-2 Euro usw

Kommentar von Noctisrules ,

Das kannst du tatsächlich^^ Innerhalb einer Tolleranzgrenze von ein paar mg;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten