Frage von Janaing96, 24

woher weiß der Arzt wie ich meine Nase will?

Hallo ich habe seit ich klein bin , Polypen in der Nase und es wurde auch nie besser mit der Atmung durch die Nase. Ich atme mein Leben lang schon durch den Mund weil ich zu wenig Sauerstoff durch die Nase bekomme. Deswegen hab ich im Internet gelesen dass man eine Operation dagegen machen kann und gleich auch die Nase verschönern kann bei der die Krankenkasse alle kosten aufnimmt. ich habe zwei Fragen : 1. falls ja, wie lange muss ich nach der Operation mit einem Verband an der Nase rumlaufen ? 2. woher weiß der Arzt wie die Nasenform werden soll? Muss ich eine Vorlage zeigen wie ich sie gerne hätte oder entscheidet er es selber ? Wenn ja , wie ?

Antwort
von beangato, 20

Meines Wissens erden von der KK keine Schönheitsoperationen bezahlt. Die Polypenentfernung wird jedoch bezahlt.

Antwort
von LotteMotte50, 14

meine Frage an dich warum wurde noch nichts an deiner Nasenatmung gemacht? Ich verstehe deine Mutter nicht war die nie bei einem HNO Arzt mit dir das ist doch nicht gesund wenn man ständig nur durch den Mund atmen muss 

Antwort
von Mignon1, 24

Die beiden Operationen gehören nicht notwendigerweise zusammen. Wichtig ist, dass dir die Polypen entfernt werden, damit du richtig atmen kannst. Das hat nichts mit einer Nasenkorrektur zu tun. Die Polypen-OP verunstaltet deine Nase nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten