Woher stammt diese Geschichte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Ursprung dieser Geschichte kenn ich leider auch nicht.

Aber ich kenne eine ähnliche, die auch von einem Geschenk handelt, dessen Segen sich erst durch eigene Anstrengung ergibt. Stand in unserem Lesebuch, ich glaube der 4. Klasse:

Als der Vater, ein Bauer, im Sterben liegt, ruft er seinen Sohn zu sich und sagt ihm, auf dem Acker sei ein Schatz vergraben, sagt aber nicht, wo genau.

Der Vater stirbt und der Sohn fängt an den Schatz zu suchen und zu graben.

Allmählich gräbt er den gesamten Acker um, ohne einen Goldschatz zu finden. Aber sein Acker ist durch die ständige Bodenbearbeitung und -lockerung der ertragreichste im Dorf geworden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?