Frage von Goldsilber22, 160

Woher stammen wir ab?

Hallo,

in meinem Bekanntenkreis ist immer verhäufter in letzter Zeit die Diskussion "stammen wir vom Affen ab oder von Adam und Eva?" und ich muss erschreckender weise sagen, dass ich ziemlich schockiert bin wieviele der Meinung sind, dass wir von Adam und Eva abstammen.

Glaube schön und gut aber das ergibt doch keine Logik? Adam und Eva hatten zwei Söhne. Sprich rein theoretisch hätten die sich nur mit ihrer Mutter fortpflanzen können ^^

Welcher Meinung seit ihr?

Danke und LG

Antwort
von thetee99, 67
andere

Weder noch!

Adam und Eva sind, wie das meiste in der Bibel oder anderen religiösen Schriften, nur Metaphern. Hier z. B. Adam = Bewusstsein, Eva = Unterbewusstsein des Menschen.

Außerdem ist die Analogie in so fern richtig, als das wir alle (Menschen auf der ganzen Erde) miteinander verwandt sind. Nicht nur einfach aufgrund der DNA (Artenverwandt), sondern auch im direkten Stammbaum. Wenn den jeder einzelene Mensch auf der Welt ca. 2000 Jahre zurückrechnen würde, bis zur Zeit der Römer, würde jeder von uns einen gemeinsamen Ur-Ahnen finden, ergo sind wir alle (weltweit!) Cousins und Cousinen!

Aber der Mensch stammt auch nicht direkt von Affen ab. Affe und Mensch hatten in Ur-ur-ur-...zeiten, gemeinsame Vorfahren, aber haben sich schon früh unterschiedlich voneinander entwickelt. Sonst würde es ja heute keine Affen mehr geben, sondern nur noch Menschen. Das sind zwei verschieden Spezies.

Antwort
von FragaAntworta, 72
andere

Zum Teil bist Du auch mit der Banane verwandt (ca. 50 Prozent der Gene), was bedeutet es? Wir entstammen alle dem gleichen Urtyp aus dem sich die Lebewesen der Erde entwickelt haben, nicht der Affe ist eine Vorfahre des Menschen, sondern Mensch und Affe haben den gleichen Vorfahren, es sind etwa 1 bis 2 Prozent Unterschied der Gene dafür verantwortlich. Wie Du erkennst ist Quantität nicht wichtig sondern Qualität.

Antwort
von Griesuh, 48
andere

Die Menschen Stammen weder von Adam und Eva noch direkt vom Affen ab.

Es entwickelte sich vor ca. 8 Millionen Jahren neben den Menschenaffen eine weitere Primatenart, aus der sich Schimpamsen und der  Homo erectus
( schon ausgestorben)  bzw bis zum Homo Sapiens entwickelte.

Was der Auslöser dieser Abspaltung war ist bis heute ungeklärt.

Antwort
von WhoozzleBoo, 63
Affen

Weder noch. Menschen waren nie Affen, aber wir haben die selben Vorfahren. Man könnte es so sagen: Wir haben die selben Eltern, haben uns aber unterschiedlich entwickelt. Affen sind quasi unsere Geschwister.

Kommentar von NadarrVebb ,

Die heute mit Abstand individuenreichste Affenart ist der Mensch mit einer weltweiten Population von mehr als 7 Milliarden. Er hat alle Kontinente mit Ausnahme von Antarktikabesiedelt und ist auch weltweit das Säugetier mit der größten Population. Aus: Wikipedia "Affe"

Antwort
von Dackodil, 32

Das ist kein Thema, über das man abstimmen kann, denn es geht hier nicht um Meinungen.

Es gibt keinen vernünftigen Zweifel, daß wir mit den Affen verwandt sind.

Wir stammen nicht von ihnen ab, sie sind eher sowas wie unsere Cousins.

Hier ist die Evolution des Menschen und unserer Verwandten sehr gut und verständlich dargestellt.
Ein Extrakapitel befaßt sich mit Darwins Evolutiontheorie, denn nicht nur wir sind so entstanden, sondern alles Lebendige, alle Tiere alle Pflanzen, alle Einzeller, alle Bandwürmer.

Adam und Eva sind ein Thema der Religion und des Glaubens. Das kann man gerne tun. Aber nicht Glauben und Wissenschaft durcheinander bringen.

Antwort
von einfachichseinn, 36

Die Frage ist ja einfach woher Adam und Eva stammen. Ich habe einen Lehrer, der sowohl Religion, als auch Biologie unterrichtet. Da kommen öfters mal solche Fragen auf.

Für ihn ist es wirklich eine Mischung aus beiden. Also ganz einfach gesagt. Die große Menschheit kommt von Adam und Eva. Die beiden aber stammen mehr oder weniger von den Affen ab.

Antwort
von quanTim, 41
andere

das eine ist nun mal die wissenschaftliche herangehensweise, das andere ist die gläubige, und wie der name es schon sagt, hat der glaube nichts mit logik oder unsrem stand der wissenschaft zu tun.

wer an die biblischen erzählung glauben mächte, den bekommt man auch nicht mit logischen denken umgestimmt.

aber das wir vom affen abstammen ist sowieso ausgemachter stuss. wir teilen uns einen gemeinsammen vorfahren mit dem affen, sind abr keine nachfahren des affen

Antwort
von RobertMcGee, 47
Affen

über Umwege stammen wir vom Affen ab, denke ich

würde mich interessieren, was die Gläubigen denken, von wem die Neanderthaler abstammen...

Antwort
von martinzuhause, 50

da war dann aber auch noch adams erste frau. wenn man schon an diesen unsinn glauben will

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten