Frage von Girly77,

Woher soll man wissen ob man hübsch oder hässlig ist ?

andere sagen einem eh nicht das was sie denken. Und meine Freundin und ich können uns selber gar nicht einschätzen. Und da ich noch nie einen Freund hatte obwohl ich 17 bin macht mich das voll nachdenklich !!!!!!!!

Antwort von huegelchen,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es heißt "hässlich" (ohne g) Es kommt immer drauf an wie Du Dich fühlst, wenn Du Dich hässlich fühlst, dann strahlst Du das auch aus. Aber hübsch und hässlich ist eh Ansichtssache. Das sieht jeder anders.

Kommentar von Saahira,

Gute Antwort finde ich ;-) Dh vom mir

Kommentar von BebiiEnqel,

Falsch! "Schönheit ist ein grundlegendes Maß für Ordnung und daher kulturunabhängig

Schönheit liegt entgegen der allgemeinen Annahme nicht im Auge des Betrachters. Vielmehr sind die Kriterien für Schönheit fest im Gehirn verankert und daher kulturunabhängig. Der wichtigste Bewertungsfaktor ist dabei die Symmetrie. Sie ist wichtig für den Menschen, weil sie ihm hilft, in einer komplexen Welt Regelmäßigkeiten zu entdecken und den optimalen Partner zu finden."

Antwort von DocJason,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Dass Du noch keinen freund hattest, sagt über Deine Schönheit gar nichts aus. Gerade Mädchen, die als besonders hübsch gelten, haben oft das Problem, dass sich keiner traut, sie anzusprechen.

Für den menschen, der dich mag, bist Du auch schön - nur so herum funktioniert es.

Herman van Veen hat einmal gesungen:

Wie kannst du von dir sagen, nein, schön bin ich nicht?

Stell dich vor einen Spiegel und hör, was er spricht.

Du hast Augen die nicht tot sind nicht von Stumpfheit bedroht sind,

die vor Blendern nicht kneifen, das Belangreiche begreifen

und den Rest glatt übersehen.

Du hast warme wache Augen die verwirren, manchmal irren

niemals einseitig betrachten und statt blindlings zu verachten,

auch mal liebevoll verstehn.

Von solchen Augen wird man gern gesehn.

Ein Foto aus dem Album mit dir im Gegenlicht

für eine hunderstel Sekunde erstarrt dein Gesicht.

Denn du hast Lippen, die sich sträuben gegen ein aufgesetztes Lächeln,

die immer ehlich bleiben, sich einfach zu verziehen liegt ihnen fern,

von deinen Lippen ist dein Wesen ungeschminkt abzulesen,

sie zeigen mir zumindest was du zur Zeit empfindest, ohne sich zu sperrn.

An solchen Lippen häng ich gern.

Antwort von Tamsyn,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Schönheit liegt im Auge des Betrachters ;)

Antwort von mynona,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

vielleicht bist du unsympathisch?

ich meine, du wirst doch beurteilen können ob du hübsch bist oder nicht?

Antwort von Isa123,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, das Problem kennen ich und meine Freundin nur zu gut. Aber weißt du was ? Es kommt wirklich darauf an wqie du dich fühlst und was du dann ausstrahlst. Und abgesehen davon gibt es immer Menschen, die dich schön finden und welche, deren Geschmack du nicht bist. Ich hatte auch noch nie einen Freund, meine Schwester ist fast 18 und hatte auch noch keinen, aber die sieht echt gut aus, finde ich und glaub mir, sehr viele andere auch. Aber von nem Freund von mir hab ich letztens gehört, dass er sie nicht so hübsch findet. Das lag gleube ich aber auch daran, dass er sie nicht so gerne mag und andersherum. Also, wem du sympathisch bist, der findet auch dein Äußeres schneller sympathisch !

Antwort von ColakissOrange,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich weis nichts so recht, ich denke es gibt keine hässlichen Menschen - Auf jeden Topf passt ein Deckel - und das stimmt wirklich.

Natürlich kann einen nicht jeder total hübsch finden, das ist eben Geschmackssache!

Und nur weil man mit 17 noch keinen Freund hatte - muss man nicht daraus schlussfolgern das man für die Mänerwelt nicht attraktiv ist. Vielleicht setzt du dich einfach nur falsch in Szene?

Gruß

Kommentar von gutefrage2011,

DH

Antwort von vivilicous,

ich finde jeder mensch ist auf seine eigene art schön. und es kommt nicht drauf an ob man einen freund hatte oder nicht. das sagt nicht viel aus. die ausstrahlung machts. wenn man sich hübsch fühlt strahlt man es automatisch nach aussen hin aus und das merken die jungs und eventuell kommt ja mal einer auf dich zu :)

aber man darf sich selber nicht einreden hässlich zu sein. das bringt nichts und verdirbt die stimmung. wenn du dich hübsch findest (es ist egal was andere denken) dann kannst du das auch nach aussen hin zeigen. das macht automatisch auch sexy :)

Antwort von Girly77,

manchmal denke ich echt ich komme voll eingebildet rüber aber das will ich gar nicht -.- ach ich weiß auch nicht THX allen macht mir schon Mut

Antwort von Girly77,

ohh ja stimmt ohne (g) .... soo viele Antworten boah hab jetzt nicht damit gerechnet und dann so schnell also ich kann mich echt nicht einschätzen.. mal find ich mich so mal so.....:(

Antwort von fourxxx,

es gibt ein paar unbewusste kriterien, die einen menschen dazu veranlassen, jemanden oder etwas als schön zu bezeichnen - das hat meist etwas mit harmonie und geometrie zu tun. allerdings ist es meißt der kleine makel, bei dem das auge hängen bleibt und der fasziniert. denn schönheit kann auf dauer langweilen. bedauerlicherweise sieht man niemals das, was andere von einem sehen, wenn man in den spiegel sieht - denn man sieht sich ja nie selbst und im spiegel nur spiegelverkehrt. daher hat man eine anderes selbstbild als das bild der anderen über mich. viel wichtiger ist die austrahlung und die sprache der augen, die menschen in den bann ziehen kann.

Antwort von daCypher,

Schönheit liegt im Auge des Betrachters. An der Schule gibts vielleicht Leute, die dich nicht mögen oder die ihren Freunden imponieren wollen und deshalb sagen, dass du hässlich wärst. Wenn du mal einen Freund haben wirst, wird er dich aber auch mit kleinen Schönheitsfehlern lieben.

Es kommt meistens viel weniger auf das Aussehen an, als auf den Charakter. Denk nicht immer drüber nach, dass du gerne einen Freund haben willst, dann schüchterst du dich ein. Fang einfach an, mit irgendwelchen Jungs zu reden, dumme Sprüche zu klopfen etc. dann kommts irgendwann von alleine, dass du dich mal mit jemandem ausserhalb der Schule triffst und daraus entwickelt sich dann oft auch schnell mehr.

Kommentar von BebiiEnqel,

schönheit liegt garnicht, überhaupt nicht im Auge des Betrachters.

Kommentar von Isa123,

doch

Antwort von Saahira,

Denke dir fehlt es einfach an Selbstwertgefühl. Wenn dieses fehlt kommst du unscheinbar rüber für deine Mitmenschen (zumindest in den meisten Fällen ist es so). Deshalb interessiert sich vermutlich auch kein männliches Wesen für dich. Entwickle gesunden Selbstwert das ist das Wichtigste im Leben, der Rest kommt dann von alleine dazu ;-) irgendwann. Und Rechtschreibung so halbwegs zu beherrschen ist auch nie verkehrt ;-)

Antwort von anaiit,

wenn dich jemand mag, kommt das nicht nur auf's Aussehen an. Viel mehr zaehlt dein Charakter, was fuer Mensch du bist.

Mit 17 noch keinen Freund gehabt - na und , irgendwann funkt es bestimmt mal.

Antwort von jospe,

du hast doch bestimmt eine gute freundin, der du alles anvertrauen kannst.

die wird - als echte gute freundin - dir auch die wahrheit sagen.

selbst mit 17 noch keinen freund ? nimm dir zeit und sei wählerisch.

du wirst den richtigen schon finden.

es kommt nicht nur auf das äußere an. die positive ausstrahlung muß auch da sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community