Frage von Roccat117, 127

Woher kurzfristig Antidepressiva bekommen (wirklich dringend)?

Hallo ich nehme schon seit einiger Zeit rezeptpflichtige Antidepressiva. Jetzt sind die mir heute ausgegangen und nächste Woche gehts in den Urlaub für ca 2 Wochen ins Ausland. Sonntag fahren wir los, kann man sich die auch im Ausland verschreiben lassen? Können Notärzte diese verschreiben? Alles komische und wahrscheinlich dumme Fragen, aber ich darf und kann diese Antidepressiva nicht so plötzlich absetzen.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 35

Wenn du ständig immer in einer bestimmten Apotheke dein Rezept eingelöst hast, könnten die dir auch ohne Rezept das Präparat verkaufen. Wenn du dann später das Rezept nachreichst, wird dir der Kaufpreis erstattet. 

Antwort
von Schokolinda, 88

um einfach nur ein rezept zu erneuern, braucht man keinen termin, auf den man ewig warten muss. rufe bei deinem psychiater/hausarzt an und sage, dass du ein neues rezept brauchst. wenn du nicht gerade das letzte mal vor ewigkeiten dort warst, kannst du das rezept ohne nachuntersuchung abholen.

Kommentar von Spassbremse1 ,

er fährt Sonntag ins Ausland

Kommentar von Roccat117 ,

Es ist kein Problem zu meinem Arzt zu gehen und mir eine neue Packung verschreiben zu lassen. Nur hat dieser Arzt nur unter der Woche auf, um am sonntag geht es in den schon gebuchten Urlaub für 2 Wochen, ins Ausland. Ziemlich dumme Situation in der ich momentan bin, habe es einfach vergessen neue Tabletten zu besorgen.  Ich werde Morgen mal versuchen im Krankenhaus anzurufen und dort nachzufragen, dankeschön für die hilfe.

Antwort
von Seanna, 31

Dafür ist der Hausärztliche Notdienst zuständig - KEIN Krankenhaus und KEINE Notaufnahme.

Antwort
von samm1917, 34

Im Prinzip kann dir jeder Arzt mit staatlicher Zulassung Antidepressiva verschreiben. Rein theroretisch also auch ein Augenarzt oder Frauenarzt.

Wenn dir die Tabletten ausgegangen sind kannst du dich also an jeden Arzt wenden. An deinen Hausarzt, einen Psychiater oder an jedes Krankenhaus.

Auch im Ausland kannste dir diese Medikamente verschreiben lassen (sofern es dein Medikament dort gibt). Ich würde dir jedoch raten, ein Rezept vor deiner Abreise zu besorgen.

Antidepressiva sollten auf keinen Fall abrupt abgesetzt werden. Einerseits können Absetzsymptome auftreten, andererseits kann es zu einem Rebound-Effekt kommen. Rebound heisst, dass die ursprünglichen Beschwerden in verstärkter Form wieder auftreten können.

Antwort
von Ceres52, 46

ja entweder morgen ins Krankenhaus und versuchen in der Notfallpraxis ein Rezept zu bekommen, das wäre vermutlich die Beste Variante. Oder du gehst in deine Stammapotheke und schilderst das Problem, vielleicht haben die ne Lösung. Manche sind da sehr kulant. Oder wenn du im EU Ausland bist, kannst auch ohne Probleme da zum Arzt. Ist halt umständlich und die Sprachbarriere dürfte vielleicht ein Problemchen darstellen. jedenfalls viel Glück u schönen Urlaub.

Kommentar von Ceres52 ,

vorrausgestzt du hast eine Auslandskrankenversicherung, ist aber mein ich bei den meisten gesetzlichen eine Grundabsicherung dabei, die nen Arztbesuch abdecken dürfte, musst aber sicher in Vorkasse gehen dort.

Antwort
von Spassbremse1, 77

Rufe in der Notaufnahme des nächst gelegenen Krankenhauses an und frage nach. 

Oft kann man in ausländischen Apotheken auch Medikamente bekommen, die hier rezeptpflichtig sind.

Kommentar von Roccat117 ,

Super Tipp, danke schön!

Kommentar von Spassbremse1 ,

Sehr gerne!

Antwort
von oppenriederhaus, 42

nur weil sie Deinem Freund verschrieben wurden, brauchst Du sie nicht zwingend.

https://www.gutefrage.net/frage/sind-das-drogenn?foundIn=user-profile-question-l...

Kommentar von user8787 ,

Ich hoffe das man hier genauestens schaut, ob überhaupt Anspruch auf ein Rezept besteht. Zum Glück werden Notaufnahme  und Notdienst nicht ohne Rücksprache Psychopharmaka verordnen. 

Kommentar von oppenriederhaus ,

danke - manche (Laien) Antworten sind hier etwas zu hilfreich, um nicht zu sagen unverantwortlich

Antwort
von Ku420Sh, 80

Welchen wirkstoff benötigst du denn?

Kommentar von Roccat117 ,

Mirtazapin 45mg

Kommentar von Ku420Sh ,

Hast du die von einem Psychologen oder von einem Hausarzt verschreiben lassen?

Kommentar von Roccat117 ,

Hausarzt

Kommentar von Ku420Sh ,

Die verschreiben gerne mal was, aber egal. Zu dem wirst du bis Montag nicht kommen, aber im Krankenhaus wirst du dir die Medikamente wahrscheinlich verschreiben lassen können, dann musst du sie nur bezahlen.

Kommentar von Roccat117 ,

Ich werde mal dort anrufen und nachfragen, dankeschön.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community