Frage von AntiControlle, 27

Woher kriegt man Formaldehyd und was kann man damit machen?

Kann man mit Formaldehyd mehr machen als nur dinge zu Konservieren? Kriegt man das legal oder ist das mit irgendwelchen beschränkungen verbunden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KathiKeinstein, 13

Formaldehyd ist ein giftiges und ätzendes Gas, das überdies noch krebserzeugend wirkt. Das sind genug Gründe um die Finger davon zu lassen. Im Labor begegnet man meistens Formalin-Lösung (Formaldehyd in Wasser), die sich leichter handhaben lässt, aber je nach Konzentration ebenso giftig ist.

Daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es das legal bei Ebay zu erstehen gibt. Allein für die Lagerung gibt es mit Sicherheit Auflagen.

Eine Verwendungsmöglichkeit ist die Herstellung von Polymeren (Kunststoffen). Im Labor-Praktikum habe ich mit Schülern am Gymnasium einmal Bakelit hergestellt - das Formalin dazu aber nur im Abzug(!) unter Aufsicht verwenden lassen.

Es eignet sich also auch dazu, um Schülern das saubere Pipettieren von Gefahrstoffen nahe zu bringen ;) - aber nur in einem geeigneten Labor!.

Antwort
von Kefflon, 27

Man braucht es in der Galvanotechnik bei Analysen für den cyanidischen Kupferelektrolyten. Bei Chemie-Fachfirmen. Ich hab kein Ahnung ob man da irgendwas für braucht was Sicherheits-Vorschriften angeht.

Antwort
von Biberchen, 22

kommt darauf an für was du es willst. Das gibt es z.B. bei eBay.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten