Frage von harry1050, 56

Woher kommt meine Atemnot?

Hallo, habe seit ein paar Wochen tagsüber Atemnot d.h. muß ca. alle 2 -4 Min tief einatmen, auch im Stillstand bzw. sitzen! War auch schon im Schlaflabor wo man 28 Atemstillstände innerhalb 1 Stunde feststellte die 36 Sek. anhielten! Die Ärztin dort meinte aber das meine Atemnot tagsüber in keinem Zusammenhang mit meiner Schlafapnoe stehen! Kann das, wie auch meine Ärztin meinte, wirklich von psychischen Problemen kommen?

Gruß Harry

Antwort
von Egele, 20

Es könnte sein,dass du eine Herzkrankheit hast die dein Herz schwächt,wodurch du Probleme mit dem Atmen kriegst.

Air gibt es noch mehr darüber:

http://www.apotheken-umschau.de/Lunge/Atemnot--Ursachen-Herzkrankheiten-74557_9....

Antwort
von Turbomann, 37

Das solltest du bitte mal mit deinem Hausarzt durchsprechen.

Es gibt viele Symptome und Auslöser die eine Atemnot auslösen können.

Es kann durchaus durch psychische Ursachen ausgelöst werden, aber das kann dir hier kein User bestätigen, das kann nur der Arzt, wenn alle Untersuchungen bei dir ergeben, dass organisch keine Auslöser für eine Atemnot vorhanden sind.

Dann wird der Arzt wissen, welche Schritte man weiter unternehmen kann.

Antwort
von Wonnepoppen, 30

Wenn alles andere organisch abgeklärt wurde, besteht die Möglichkeit!

Hast du denn psychische Probleme u. welche?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten