Woher kommt es das Frauen über ihre sexuelle Bedürfnisse nicht viel reden bzw nicht sagen was ihnen gefällt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann da nur widersprechen. Es mag Frauen geben die darüber nicht reden aber ich sage generell was ich möchte und was nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin 16 und durchaus in der Lage zu merken das ne Frau Sex haben möchte

Dann sprechen wir schon mal nicht von Frauen sondern pubertierenden Mädchen. Das da Schüchternheit und Zurückhaltung Programm ist ist wohl zu verständlich. Auch erwachsene Frauen werden nicht ALLE IMMER sagen was sie wollen. Der Großteil bekommt es aber schon hin. Verallgemeinerungen halte ich prinzipiell führ sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dog666
18.09.2016, 12:28

Red eigentlich schon auch von Erwachsene Frauen. Hab schon erlebt das ne 22 jährige oder sogar 24 jährige da recht schüchtern sind. 

0

Viele Frauen sind zu schüchtern, denke ich mir mal.. Oder mit sich selber nicht zufrieden.. Und haben evtl Angst vor abweisung?!.. Ich weiß es nicht genau, ich habe dieses Problem nicht ^_^ hihi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist bei Ihr ein langsam ansteigendes subtiles Gefühl. 

Bei der Frau - anders als beim Mann - kann sie es, und will sie es auch nicht sagen (glaube ich)  .

Alles ist für Sie eigentlich zu plump. Will erobert werden, jedoch auch nicht, da sie ja ihre Selbstbestimmung dann aufgeben müsste.  .

Der Mann soll den ersten Schritt machen jedoch auch nicht, da sie sich ja sonst belästigt fühlt. 

Sie fädelt ein, gibt im Stillen das o.k., verführt, erregt , will aber nur denjenigen den sie auch wirklich will, weiß aber nicht wen sie wirklich will...

- alles nicht so leicht zu erklären - Sexualität der Frau halt - obwohl angeblich soll sich ja alles ändern. 

Eeeeecht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe ähnliche Erfahrungen und glaube einfach, dass viele Frauen nicht gerne die Führung übernehmen. So kam es mir immer vor. Sie mögen es, wenn der Mann ein bisschen die Führung übernimmt und haben es dementsprechend lieber, wenn der Mann selbst herausfindet, was ihnen gefällt, anstatt, dass sie herumdirigieren.

Wenn Du das nicht als Problem ansehen willst, dann sei doch einfach etwas kreativer, probier mehr aus. Sie sagen Dir schon, wenn etwas nicht gut ist. Deine Selbstsicherheit dabei ist auch sexy, wenn Du nicht alles mit dem Gedanken "hoffentlich gefällt ihr das jetzt" machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jung bist Du?;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TailorDurden
18.09.2016, 12:11

Also ich stimme dem mit 30 sogar noch zu. Eine Frau mag es viel mehr, wenn Der Partner selber herausbekommt, was sie gerne hat, als wenn sie es ihm sagen muss.. finde ich auch völlig normal, ist umgedreht auch oft so.

0
Kommentar von Dog666
18.09.2016, 12:13

Bin 16 und durchaus in der Lage zu merken das ne Frau Sex haben möchte aber Freunde von mir nicht und die Freundin von dennen sagt zu dennen aber nichts weswegen mir diese Frage auf gekommen ist

0