Frage von Hochbegabthoch2, 18

Woher kommt eigentlich die Angst vor lautem Knall - angeboren?

Antwort
von Atoris, 4

Knall ist ein erhöhte Energetische Form die auf unser Ohr bei zu hoher Lautstärke erschreckend einschlägt, da es nicht in den gewohnten Lautstärkepegel vermengt vorhanden ist. 

Ein Stein der von einer Klippe Schlägt bietet zum Beispiel so eine erhöhte Schallfrequenz die nicht Lebens tauglich ist. Auch der Aufprall des Felsens am eigenen Körper bietet kein Massage-Ersatz

Antwort
von Virginia47, 4

Angeboren sicher nicht. Es sei denn, du hättest dich im Mutterleib schon furchtbar erschreckt. 

Und genetisch bedingt ist es auch nicht. 

Ich denke, dass das im Laufe der Kindheit - manchmal auch erst im fortgeschrittenen Alter - erworben wird. 

Meine Mutter hatte immer große Angst vor Gewitter. Aber ich habe das nicht übernommen. 

Übrigend kann man Ängste auch überwinden. 

Ich hatte als Kind sicher auch Angst im Dunkeln. Aber weil ich vor meiner Schwester stark sein wollte, habe ich sie nicht gezeigt - und so überwunden. 

Antwort
von Khabiby, 11

Gewitter -> Blitz -> Donner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten