Frage von nina12355, 89

Woher kommt eigentlich der Hexenglauben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudolfFischer, 37

Der Glaube an Hexen (und Zauberer!) ist unter verschiedenen Formen weltweit verbreitet und stammt schon aus vorchristlicher Zeit. Zum einen glaubt(e) man an Dämonen, die dem Menschen übel gesinnt sind, zum anderen glaubt(e) man daran, dass bestimmte Menschen außergewöhnliche Fähigkeiten haben.

Letzteres ist ja nicht abzustreiten. Wenn aber eine Minderheit etwas kann, was andere nicht können, ist denen das unheimlich, und sie unterstellen dann schnell böse Absichten. Krankheiten, Unwetter und Unglücksfälle werden dann den besonders Begabten (sei es Mann oder Frau) in die Schuhe geschoben.

Die christliche Religion fokussierte dann alles Böse auf den Teufel, was auch nicht viel half, denn jetzt interpretierten die Menschen die besonders Begabten so, dass sie vom Teufel besessen oder mit ihm im Bunde seien.

Ein schwächerer Vorwurf war der des Betrugs (der sicher in einer gewissen Anzahl von Fällen auch zutraf). So musste noch in der Preußenzeit die stigmatisierte Anna Katharina von Emmerick erniedrigende Untersuchungen durch preußische Amtsärzte über sich ergehen lassen, die ihr Betrug nachweisen sollten, bis der König selbst einschritt und anordnete, sie ihn Ruhe zu lassen. Protestantische Aufgeklärtheit musste vor katholischem Volksglauben kapitulieren.  

Gottlob sind Kräuter- und Heilkunde inzwischen als Medizin etabliert. Als außergewöhnliche Fähigkeiten gelten immer noch Hellseherei, "Zweites Gesicht", Medium sein zum Gespräch mit Verstorbenen, Schamanentum, usw. Die meisten dieser Menschen, die für ihre Begabung nicht können, verbergen diese, weil sie auch heute noch angefeindet werden könnten, obwohl sie gar keine bösen Absichten haben.

Vampire gibt es nicht. Die Entstehung dieses Irrglaubens ist historisch geklärt.   

Antwort
von OlliBjoern, 36

Meiner Einschätzung nach gab/gibt es solche Vorstellungen in nahezu allen Teilen der Welt. Nicht nur in Europa. In Bezug auf Europa wird zwar oft das Mittelalter genannt, jedoch reichen die Vorstellungen wohl schon in die Antike zurück (übrigens nennt auch schon das Alte Testament "Hexen", zumindest ist es so in einigen Übersetzungen zu finden).

Zudem wird gerne mal vergessen, dass der Höhepunkt der Hexenverfolgungen nicht im Mittelalter stattfand, sondern zu Beginn der Neuzeit. Also deutlich später als gemeinhin angenommen (und auch noch näher an die Jetztzeit heran, als man oft denkt).

In Afrika gibt es im Rahmen des Voodoo "Zauberer", wobei man oft zwischen "weißem" und "schwarzem" Voodoo unterscheidet. Nicht vergessen sollte man den Aspekt, dass hierbei oft heilkundige Menschen beteiligt sind (die oft auch kräuterkundig sind). Das hat auch in Europa eine Rolle gespielt.

Wer heilen kann und mit vermeintlichen "Mächten" in Verbindung steht, war immer dieser Ambivalenz unterworfen: einerseits hatte derjenige/diejenige eine positive Fähigkeit (eben Krankheiten zu bekämpfen), andererseits konnte er/sie in Verdacht geraten, diese Mittel für eigene (vermeintlich böse) Zwecke zu gebrauchen.

Auch der "Vampir" steht möglicherweise mit einer Art Zauber in Verbindung (das ostslawische "upir" stammt vielleicht vom tatarischen "ubyr" ab, was "Hexer" bedeutet; "Vampir" ist dagegen eher südslawischer Herkunft, möglicherweise unter dem Einfluss des albanischen "dhampir"). Auch die russische Tradition kennt Hexen (z.B. Baba Yaga).  

Kommentar von nina12355 ,

Danke ;)

Antwort
von nowka20, 19

hexen waren menschen mit hellsichtigen schauungen geistiger wahrheiten

Antwort
von Wonnepoppen, 37

Die Frage kann dir bestimmt Google bzw. Wikipedia beantworten!

Antwort
von 2354cannes, 40

Es ist ein kollektiver Wahn aus dem Mittelalter ,der aber noch bis ins 19.Jahrhunderte,also der Neuzeit,reichte. Ich weiss es nicht genau, aber gewisse Frauen,die Abtreibungen vornahmen oder sich geegn die Obrigkeit stellten  wurden Hexen genannt und gefoltert und verbrannt.Nachher war es ein Wahn, viele Frauen wurden einfach so beschuldigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten