Frage von JaNeinOderVillt, 53

Woher kommt dieser Ausfluss und auch diese Flüssigkeit? Ist das normal?

Mir ist schon lange aufgefallen,dass ich auf den Slipeinlagen vor jeder Dusche, also meistens abends, braunen bzw gelben Ausfluss hab. Woran liegt das? An meiner Vagina also an mir? (Wie zb, dass ja jede bei jeder Frau anders riechen soll usw?) Ist der Ausfluss also normal oder nicht? Irgendwie mach ich mir schon Sorgen, weil es wirklich immer so ist,vor allem am Ende des Tages, und schon ziemlich extrem also viel, wenn ihr versteht was ich meine.. Und zu der Flüssigkeit: Also nach dem ich sb mache,ist das,was vom oben genannten halt schon auf der Slipeinlage ist, quasi mit dem gemischt, was nach der sb kommt. Also das ist irgendwie eher weiss(?) und flüssig und ehm ja... Hat das was mit der weiblichen Ejakulation oderso zutun? Oder mit was anderem? Aber das müsste normal sein oder? Oder ist das schlecht..?xd Danke.

Antwort
von MagicalMonday, 15

Gelber Ausfluss deutet auf eine Infektion hin und sollte mit dem Arzt abgeklärt werden. Einige der möglichen Infektionen können nämlich durchaus auch sexuell übertragbar sein.

Geh halt mal zum Arzt. Das Schlimmste, was dir passieren kann ist, dass du Antibiotika nehmen musst.

Kommentar von JaNeinOderVillt ,

unbedingt? Also zur Gynäkologin ?

Kommentar von MagicalMonday ,

Na ja, falls du sexuell aktiv bist, solltest du schon abklären lassen, was genau es für eine Infektion ist. Außerdem möchtest du ja auch nicht, dass es sich unnötig verschlimmert. Damit geht man zum Frauenarzt, ja.

Kommentar von JaNeinOderVillt ,

Soll ich wenn ich da anrufe um eine Untersuchung deswegen bitten oder reicht ein Gespräch?

Antwort
von Kasumix, 17

Ausfluss haben viele Frauen, leiden also täglich dran.

Wichtig ist öfters als abends die Einlage zu wechseln und braun ist eher nicht normal, wenn es nicht in der Zeit um die Tage herum ist.

Gelb genau so wenig, es sei denn du bist schwanger, da isses dann normal.

Ich würde einfach mal einen Abstrich beim FA machen lassen.

Kommentar von loema ,

Frauen leiden nicht darunter.

Der Ausfluss ist hilfreich.

Er hält uns gesund und gibt uns Infos und wir brauchen ihn zum Sex.

Kommentar von Kasumix ,

Du vllt nicht!

Die meisten finden es aber ätzend und nervig!

Kommentar von loema ,

Es ist gut, wenn man seinen Körper mag wie er ist. 

Zum Frausein gehören viele Sachen, die Sinn machen, damit alles gut funktioniert.

Ein gesunder Körper ist ein Geschenk.

Davon einzelne Aspekte lästig zu finden ist Jammern auf hohem Niveau.

Kommentar von Kasumix ,

Du hast echt Probleme :D

Dann mach mal *lach

Kommentar von loema ,

Ich kenne keine Frauen, die unter Zervixschleim leiden.

Ich kenne auch keine Frauen, die unter ihrem Speichel leiden.

Antwort
von loema, 8

Google mal Zervixschleim und überlege, ob es deinen Beobachtungen entspricht oder du das abklären lassen musst.

Wenn du beim mastubieren ejakulierst, merkst du das und kannst es zuordnen.

Viel gesunden Ausfluss zu haben ist normal. Das ist bei jeder anders und darf sein wie es ist.

Kommentar von JaNeinOderVillt ,

hat zervixschleim nicht eher was mit einer Schwangerschaft zutun bzw damit wenn eine nicht möglich ist oderso..? Hab ich das,wenn das eben das ist wovon ich erzählt hab, dann auf Dauer und bin immer fruchtbar oder wie?xd

Kommentar von loema ,

Zervixschleim hat jede Frau, ob schwanger oder nicht. Tu dir den Gefallen und erkundige dich darüber.

Antwort
von bikerin99, 17

Wenn du verunsichert bist, gehe zum Frauenarzt.

Antwort
von eingeschlafen, 20

Ich kenne das und das sind anzeichen von einer Entzündung ( hast du deine Tage schon?) Wenn ja dann lieg5 es daran

Kommentar von JaNeinOderVillt ,

Ja hab ich (bin 16..) Aber wie dann liegts daran? Also warum?

Kommentar von eingeschlafen ,

bevor oder nachdem du deine Tage hast ( so ungefähr paar Tage vorher) ist das normal. Allerdings sollte es nicht die ganze Zeit so sein. Ich hatte das schon mal bevor ich meine tage hatte , war beim Frauenarzt & es stellte sich heraus, dass ich eine Entzündung hatte

Kommentar von JaNeinOderVillt ,

Wie hat man das denn festgestellt wenn ich fragen darf? Also wie wurdest du dafür untersucht? (war bisjetzt nur ein mal da..)

Kommentar von eingeschlafen ,

Es wurde eine Urin Probe genommen beim normalen Arzt beim Frauen Arzt wurde ein Stäbchen eingeführt ( war leicht unangenehm)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community