Woher kommt diese Feindseeligkeit wenn ich Englisch spreche?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wieso hast du im supermarkt denn englisch gesprochen, wenn du deutsch kannst?

davon abgesehen: ich bin auch asiate und spreche mit meinem mitbewohner mitunter sogar koreanisch. das finde manche doof, manche finden das auch cool. 

da, wo ich lebe, im ruhrgebiet, ist der anteil an migranten aus aller herren laender schon lange so hoch, dass eigentlich keiner mehr gross hinhoert, wer in welcher sprache mit wem redet. und englisch sprechen sogar die meisten kassiererinnen bei plus zumindest soweit ausreichend, dass sie sich nicht angegriffen fuehlen.

ich glaube, du nimmst dir das zu sehr zu herzen. idioten gibt es ueberall, intoleranz gibt es ueberall. das wird sich auch nie aendern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoonRabbits
28.09.2016, 19:26

Woah was ein Zufall, bin auch im Ruhrgebiet. Hier wo ich wohne gibt es auch viele chinesische Studenten und die Kommentare kamen trotzdem. Ich habe Englisch geredet, weil meine damalige Freundin eine koreanische Studentin aus Australien war und Englisch einfach gut funktionierte zwischen uns. Englisch war auch ziemlich gängig weil es ein internationaler Studiengang war. 

Hm ja ka.. Es interessiert mich einfach was deren Gedankengang ist

0

Sei einfach du selbst.Und wenn es dir deinen restlichen Tag versaut,dann kläre solche Situationen am besten an Ort und Stelle,so das du das direkt abhaken kannst.Einfach sowas sagen,wie Menschen die n bischen Grips haben können mehr als nur eine einzige Sprache sprechen.Die werden sich schämen.... sei kreativ...aber schlepp doch nicht den ganzen Ärger mit dir rum.Ignorante Menschen gibt es überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind dumme fanatische menschen. solche minderheiten gibt es in jedem land

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, wenn du in Deutschland bist und auch lebst, solltest du schon Deutsch sprechen. Wenn du hier nur englisch sprechen möchtest fühlt es sich an, als wölltest du dich nicht integrieren = Parasitismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
28.09.2016, 14:30

Das

= Parasitismus

hättest Du Dir wirklich sparen können.

Oder verfolgst Du mit diesem Nazislang eine konkrete Absicht?

2
Kommentar von MoonRabbits
28.09.2016, 19:52

Ich finde das Argument mit dem Integrieren nicht sehr stark. Ich versteh nicht in welchem Aspekt ich mich nicht integriere. 

- Ich kann mich mit Deutschen auf Deutsch unterhalten

- esse mit Messer und Gabel, wenn ich muss

- esse sogar sehr gern deutsches Essen

- ging in die Schule wie jeder andere

- verfolge Nachrichten auf Deutsch

- ziehe mich ganz normal an

- zahle GEZ, etc etc. 

Welche Sprache ich privat benutze ist doch egal und vorallem dann, wenn alle Zielpersonen mich verstehen.

0

Passiert mir auch und nur weil ich "ausländisch" aussehe, obwohl ich deutsch spreche...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorier es.

Grad wenn es Fremde sind. Vielleicht ergibt sich ein flockiger Spruch.. ansonsten lass es.

Ich hab hier auch grad einen Kollegen wege was ähnlichem verbal versenkt. Eigentlich ist er nett, aber manchmal auch ganz schön.. Und ich habe iene ausländische Kollegin, die ist erst 3 Monaten hier, unterstützt uns im archiv.

Ich wollte ihr erklären,w as sie für Montag in d en Stundentzettel schreibt (Du weisst schon: Feiertag).

Sie verstand nicht ganz und ich wechselte einfach auf Englisch. Das machen wir oft. Deutsch versuchen - und w enns hakt Englisch.

So lernt sie auch Sachen, so kriegt sie Sachen hin.. und darum gehts.

Kollege wurde fuchtig, wir sollen nicht so doof reden.

??

hja, so doof, wir sind hier in D!

Kollegin schrumpfte förmlich unter den Tisch.. und ich hab ihn nett, aber direkt beschieden, er soll sich mal keinen Kopf drüber machen, wie wir uns verständigen, denn wir reden sowohl als auch und wenn er grad nur Bahnhof versteht,d ann solle er daraus nicht auf uns schließen.

Britisch klingendes Deutsch in Afrika.. es kamen sehr seltsame Sprüche.

Als ich dann später mit ein paar Afrikaans-Wörtern infiltriert in GB war: auch wer,d em das nicht gefiel.

Und als ich im Sommer Besuch aus Barcelona hatte, wir auf dem Marktplatz in einem cafe Ratschten.. hörte die Freundin,w ei jemand auf Kastil sagte, es sei eine Zumutung, überall Katalanen zu treffen.

O.O

Mal ehrlich: ich finde es teils echt unhöflich. Ja, ich hab es auch schon in anderen Ländern erlebt. Aber generell: es ist unhöflich und überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoonRabbits
28.09.2016, 19:30

Wie hat der Kollege reagiert? Hat er seinen Fehler eingesehen? Wow du hast bestimmt ein cooles Leben 

0

Die Sprache sagt doch nichts über den Menschen aus.Aber es gibt in Deutschland  viele die gegen Ausländer sind.Du solltest das nicht persönlich nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung