Frage von RosaHut, 52

Woher kommt die Appetitlosigkeit?

Ich esse zur Zeit wirklich sehr wenig, teilweise den ganzen Tag nur eine Semmel. Natürlich machen sich meine Eltern und Freunde Sorgen deswegen, weil ich immer mehr abmager. Und ich merke es ja auch selbst. Allerdings habe ich kein Hungergefühl, fühle mich auch nicht schwächer als sonst, sondern es ist alles wie immer. Nur dass ich eben nichts esse. Aber woher kommt diese Appetitlosigkeit? Ich hab keine "schlimmen" Probleme, tolle Familie und Freunde und bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Leben und auch mit meinem Gewicht, also kann es daran nicht liegen. Und warum werde ich immer dünner, mein Gewicht hält sich aber konstant (52 kg bei 1.70 cm)?

Antwort
von silberwind58, 36

Dann geh doch mal zum Arzt und lass das abklären. Jetzt ist Dein Gewicht noch in Ordnung aber es wird weniger werden,wenn Du nicht nach der Ursache suchst und weiterhin nichts isst. Lass auch mal ein Blutbild machen.

Antwort
von putzfee1, 17

Bei unklarer Appetitlosigkeit sollte man einfach mal einen Arzt aufsuchen. Wir können über die Gründe nur spekulieren, das hilft dir nicht weiter. Der Arzt kann dich untersuchen und feststellen, was die Gründe sind. Geh also bitte mit deinem Problem zum Arzt.

Antwort
von MonikaDodo, 21

Evtl. Eisenmangel

Antwort
von Puma68, 28

Kann was mit der Schilddrüse sein. Am besten zum Dok. gehen und untersuchen lassen. 

Mfg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community