Woher kommt die Aggressivität im Terrorismus?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

also vorweg, im Grunde gibt es in jeder Gesellschaft radikale, gewaltbereite und fanatische Menschen. Das hat nichts mit Religion usw. zu tun. 

Deine Frage hat ein Kernproblem. Du unterstellst dieser "Gemeinschaft" aggressiv zu sein. Dabei lässt du aber vollkommen weg das die USA/Nato die größten Aggressoren und Kriegstreiber auf dem Erdball sind.

Der Grund warum es aktuell soviel Terror gibt und der auch nicht zu enden scheint ist einfach die katastrophale Außenpolitik der USA und ihrer Verbündeten.

Wenn man sich nun die Situation im Nahen Osten ansieht .. die USA/Nato bombardieren ein Land nach dem anderen auf Grund von Lügen oder zur "Einführung der Demokratie" und es juckt niemanden weil alle vor der Supermacht USA kuschen. Sie töten hunderttausende Zivilisten und Unschuldige .. dann ist doch klar warum es so viele Menschen gibt die den Westen hassen und sich dann radikalisieren lassen.

Stell dir vor es gäbe den Warschauer Pakt noch und die würden hier unter dem Vorwand den Kommunismus einführen zu wollen erst Belgien bombardieren, danach Frankreich, dann Großbritannien, dann Österreich und die Schweiz und dann auch Deutschland und dabei würde einfach mal "aus Versehen" die Hälfte (oder mehr) deiner Familie und Freunde sterben. Würdest du nicht auf Rache sinnen? Vllt nicht aber es gibt sicher genug die das tun würden.

Das ist natürlich nicht der einzige Grund aber dennoch ein Faktor der sicher dazu beiträgt.

Mfg

P.S. Natürlich ist das was der IS usw. tut auch furchtbar und nicht hinnehmbar aber man kann nicht über Terror oder Anschläge sprechen, ohne die Gründe dafür zu nennen warum es so ist, wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ihr Glaube der lässt die töten!Ohne Reue und Gewissen!Tod den Ungläubigen das zeigt doch schon wie skupelos die sind oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krieg oder Terrorismus ist immer eine angebliche Gegenwehr. Der Böse soll bestraft werden - das Gute muss siegen. Deshalb wird Im Vorfeld eines jeden Krieges der Gegner von den Machthabern und deren Medien als gefährlich und böse dargestellt. Der auf diese Weiße stilisierte Bösewicht Deutschlands ist zur Zeit ISIS. Innerhalb der Angegriffenen (Aggressoren) passiert häufig genau dasselbe. Es kommt zum Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder kommt das von einer Wut auf die Regierung, oder einfach nur aus Hass auf alles und jeden.

Hass auf die Regierung ist oft der Fall. Diese Menschen sind überzeugt, dass die Regierung wie sie ist absolut schlecht ist und die einzige Möglichkeit ein Zeichen zu setzen ist für diese Leute eben ein Anschlag oder ein Amoklauf.

Oder es kommt durch Glauben, Religion und all das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind in erster Linie nicht Aggressiv.

Sie haben einfach den Glauben, dass sie das richtige machen. Das verführt sie zu solchen Attacken, egal wie schwerwiegend die Folgen sind.

Meine Meinung
MFG Näät

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spielen mehrere Gründe eine Rolle. Ein Grund wäre das Einmischen der westlichen Länder in die Krisengebieten dieser Welt, ein anderer ist schlicht und einfach im Islam zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?