woher kommt der hass von den Sunniten an die Aleviten warum akzeptieren sie die Aleviten einfach nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nur so viel: Ich hege keinen Hass gegen Aleviten, keine falschen Anschuldigungen bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Aylinsen,

ich möchte Deinen Satz nicht so stehen lassen! Es hassen wie man aus den Antworten hier schon sehen kann nicht alle Sunniten Aleviten!

Wenn Du noch ein "manche" einfügen würdest, wäre der Satz besser ;)

Also warum hassen manche Sunniten Aleviten?

Warum hassen überhaupt manche Menschen andere Menschen?

Das liegt meistens daran, dass sie sowieso Menschen sind, die unzufrieden mit sich selbst und/oder ihrem Leben sind. Vielleicht auch weil sie aus Familien kommen, in denen Kinder zu Hass erzogen werden.

Und dann braucht Mensch eben jemanden, den er hassen kann. Das können Ausländer sein oder Inländer, Rechte oder Llinke, Kommunisten oder Kapitalisten, Veganer oder Fleischfresser, Snobs oder Prols... für Schüler können das Schüler anderer Schulen sein und für Erwachsenen die von der Konkurrenz. Man kan Nachbarn hassen oder Menschen die weit weg sind. Wichtig ist nur, dass sie anders sind als man selbst und dass man sich selbst für besser hält :) 

Im Leben eines glücklichen, selbstbewusten Menschen ist kein Platz für Hass ;)

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safevi2
11.04.2016, 13:31

nein nicht wirklich.Es hat bei Aleviten und Sunniten eine spezielle Geschichte

0

Ich als Muslim hasse keine Menschen auch nicht die Aleviten .
Nur kann ich nicht mit einem Menschen auskommen der Behauptet Alkohol trinken sei erlaubt unter anderem  wo es der Koran doch klar verbietet .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hourriyah29
10.04.2016, 18:36

Den ersten Satz finde ich gut. Den zweiten seltsam. Ich hoffe, dass Du im Alltag schon mit Menschen auskommen kannst, die eine andere Meinung oder Lebensweise haben als Du!

1
Kommentar von ArbeitsFreude
11.04.2016, 13:28

...damit implizierst Du aber, lieber saidJ,

dass Du mit niemandem auskommen kannst, der den Koran nicht lebt. Wie Du weißt, ist für Christen, Buddhisten, Hindus und Konfuzianer (um nur einige zu nennen) Alkohlkonsum erlaubt -

Die würdest Du also alle schon ausschließen?

0
Kommentar von safevi2
11.04.2016, 13:36

Aber im Alevitentum ist es NICHT erlaubt Alkohol zu trinken ... sry aber DAS ist typisch für Sunniten. Überall redet ihr so über die Gerüchte die ihr gestreut habt, als wäre das die Wahrheit

1
Kommentar von saidJ
11.04.2016, 14:47

@arbeitsfreude
doch ich kann mit diesen menschen auskommen nur ich kann sie nicht als enge freunde nehmen aufgrund zahlreicher differenzen .
es ist also möglich mit anders denkende menschen etwas zu tun zu haben .
bei freundschaften ist es heikel da man seine religion ausleben möchte und wenn es dann soviele unterschiede gibt wird so eine freundschaft kompliziert .
es wäre mühsam wen mein freund für mich jedesmal extra kochen muss weil ich nur halal esse , es wäre mühsam für ihn jedesmal alle seine bilder im haus abzuhängen wenn ich ihn besuchen komme , seinen alkohol aus dem haus zu schaffen usw.
sind alles dinge die für nen muslim normal sind aber für anders denkende menschen nicht .
ich hoffe es ist nun verständlicher
@salevi  
ich sagte "ich kann mit einem menschen der sich muslim nennt "
und nicht alevit , mir ist es egal welcher gruppe du dich zuschreibst wer so etwas macht mit dem bin ich nun mal nicht auf einer wellenlänge .
ich weiß sehr wohl das es auch menschen gibt die sich als aleviten bezeichnen und denen die regeln des islam bekannt sind jedoch frag ich mich da warum man sich noch alevit nennt .

0

Das alle Moslems alle Aleviten hassen stimmt nicht so ganz, denn ein richtiger Moslem hasst einen Menschen nicht nach seiner Herkunft, Religion ect. Wenn ein Moslem jemanden hasst, dann weil er was falsch gemacht hat, ein böser Mensch ist, oder ungutes tut und selbst dann "hasst" der Moslem nicht sondern macht einen großen Bogen um diese Person und äußert sich nicht dazu. DAS ist ein richtiger Moslem. Diese ganze Aleviten Moslem sache hat was mir ganz früher zu tun und ist Schwachsinnig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safevi2
11.04.2016, 13:28

alleine, dass du uns einfach nicht als Moslem bezeichnest ist schon ne Beleidigung

2
Kommentar von HakYolunda
17.05.2016, 02:31

Bitte schau erst nach wer alles Moslem ist. Aleviten sind auch Muslime. Weiste wer Hz Ali war? Und was er für unsern Prohpheten bedeutet hat? Wer Den Propheten liebt muss auch die Familie lieben, damit ist auch Hz Ali gemeint. Darum lieben wir nach Allah und nach unserem Propheten(Hz Mohammed) den Hz Ali. Wir sagen in jeder unserer Gebete Ya Allah Ya Mohammed Ya Ali. Die Reihenfolge beachten ;-). Wenn du dich damit nicht auskennst, ist ja nicht schlimm, aber so unwissend zu schreiben ist auch nicht gerade das beste. Naja ich bete jeden Tag dass jeder in Frieden leben soll, dass keiner auf dieser Welt leiden soll. Ich bete für die Menschen, die kein Essen und trinken haben. Ich erhoffe dass alles gut wird. Wir menschen sind Allah's kul! Und keiner sollte hier her kommen und über jemanden Urteilen, von wegen keine Moslems, von wegen ungläubig. Wer dürfte denn außer Allah urteilen?? Aufjedenfall nicht ihr. Allah ist groß. Er sieht alles. Er weiß in welchem Herz liebe und in welchem Herz hass ist. Das reicht vollkommen aus. 

0

Alawie bedeutet etwa Anhaenger von Amir al Mu'minin Imam Ali (Friede sei mit ihm). 

Amir al Mu'minin (Friede sei mit ihm) hat die 5 Saeulen des Islams praktiziert. Er hat 5 Mal am Tag gebetet, das verwerfliche (Alkohol usw.) verbietet und das Gute (Spenden usw.) gebietet. 

 

Imam Sadiq (Friede sei mit ihm) sagte: Einst ging eine Gruppe von Menschen hinter Amir al Mu'minin Imam Ali . Er fragte sie, wer sie denn seien. Sie sagten, dass sie seine Befolger waeren. Daraufhin fragte er sie, weshalb sie denn nicht die Merkmale seiner Befolger haetten. Im Gegenzug fragten sie ihn, was denn die Merkmale der Befolger seien. Er antwortete: Blaesse, aufgrund des geringen Schlafs, Schlankheit, aufgrund des Fastens, trockene Lippen, aufgrund der viele Gebete und Bescheidenheit (Demut). 

Subhan Allah. Mehr braucht man auch dazu nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hass hat konfessionelle und politische Gründe.
Konfessionell= Abweichung des tau7id (der unteilbarkeit allahs) durch die göttliche Verehrung Alis und die Herabstufung des Propheten. Außerdem die konfessionelle Nähe zu den Schiiten, die die Alawiten/Aleviten zwar auch als Ketzer betrachten ,aber die Lehre der Imame gemein haben.
Politisch= die Alawiten in Syrien haben sich an vielen Schlüsselpositionen vergriffen seit der französischen Kolonialzeit. Sie nutzten das säkulare, gleiche System aus, um sich an die Macht zu putschen. Nun werden die Sunniten in Syrien von einem undemokratischen/unlegitimen Regime unterdrückt, das größtenteils alawitisch ist, obwohl diese nur 10 Prozent der Bevölkerung ausmachen.
Ähnlich gab es das in der Türkei mit den Aleviten, wobei sich das heute durch Erdoğan, einem gläubigen Sunniten geändert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von safevi2
11.04.2016, 13:34

Und deshalb gibt es den Hass. Weil ich einfach Gerüchte verbreitet und diese auch noch glaubt.Herabstufung des Propheten ? göttliche Verehrung Ali's ? Schäm dich junge

0
Kommentar von semaram
11.04.2016, 17:00

Nicht ohne Grund gelten Alawiten für Sunniten als Ketzer...

0

Als sunnitischer Muslim habe ich keinen Hass auf die Aleviten. Die Aleviten sind für mich Menschen wie alle anderen Muslime auch. Ich habe auch nichts gegen Schiiten usw.

In meinem Verhalten allen Muslimen gegenüber versuche ich keine Unterschiede zu machen. Wenn Muslime sich mir gegenüber anders verhalten, weil ich versuche mich an Koran und Sunnah zu halten, ist das ihr Problem, nicht mein Problem.

Jeder Mensch kann machen was er will. Aber jeder wird für seine Taten am Tage des jüngsten Gerichtes dafür von Allah zur Verantwortung gezogen.

Jeder kann, genauso wie ich, in Koran und Sunnah (z.B. die Bücher von Buchary oder Muslim oder auch andere Bücher, wie Riad-us-Salihin) erkennen, was Allah von ihm will.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArbeitsFreude
11.04.2016, 13:25

....ja, aber nur dann, wenn er das Dogma akzeptiert, dass der Koran von Allah ist - daran sind rein rational betrachtet eine Menge Zweifel berechtigt... (beginnend damit, dass Götter schlecht schreiben können (was auch für Allah zutreffen dürfte) und im Weiteren damit, dass Mohammed nicht schreiben konnte...)

1

Weil es einfach so ist. Ist genau der selbe Hass wie der Krieg in Syrien. Weil Moslems (nicht alle, aber viele. Es gibt bestimmt auch Moslems die nicht so sind, nur leider bin ich nur Spaßten begegnet) wollen, dass jeder Moslem sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aylinsen
10.04.2016, 17:43

aleviten sind doch Moslems also die meisten ich verstehe einfach nicht woher der hass gegen uns kommt

0
Kommentar von safevi2
11.04.2016, 13:29

hä junge was redest du

0

Was möchtest Du wissen?