Frage von domidodo, 29

Woher kommt der Gitlab-Error 500?

Ich habe mal den Status abgefragt und gesehen das "postgresql" nicht läuft.

gitlab-ctl status run: gitlab-workhorse: (pid 15306) 19s; run: log: (pid 518) 845434s run: logrotate: (pid 15311) 19s; run: log: (pid 511) 845435s run: nginx: (pid 15317) 19s; run: log: (pid 512) 845435s down: postgresql: 1s, normally up, want up; run: log: (pid 513) 845435s run: redis: (pid 15328) 14s; run: log: (pid 514) 845435s run: sidekiq: (pid 15332) 14s; run: log: (pid 515) 845435s run: unicorn: (pid 15336) 13s; run: log: (pid 516) 845435s

Bei einem Neustart wird es aber gestartet

gitlab-ctl restart ok: run: gitlab-workhorse: (pid 16508) 0s ok: run: logrotate: (pid 16517) 1s ok: run: nginx: (pid 16531) 0s ok: run: postgresql: (pid 16536) 0s ok: run: redis: (pid 16595) 0s ok: run: sidekiq: (pid 16604) 0s ok: run: unicorn: (pid 16611) 1s

Eventuell ist irgend ein Verweis in einer Konfigurationsdatei falsch. Aber ich wüsste nicht wo ich anfangen soll. (Fange erst am mit dem Servermanagement )

Antwort
von androhecker, 18

Am besten fängt man in den Logs an, da findet sich meistens was. Aber wenn du gerade erst anfängst, solltest du nicht GitLab nutzen, das gehört zu den schweren Servern, allein schon weil es sehr komplex ist.

Kommentar von domidodo ,

Mit der Bedienung kenne ich mich durchaus schon aus. Nur die Installation ist mir fremd ;)

Kommentar von domidodo ,

Also im Errorlog (/var/log/gitlab/nginx/gitlab_error.log) steht nichts.

Die Datei ist komplett leer.

Kommentar von androhecker ,

http://docs.gitlab.com/ce/administration/logs.html

Wenn du da nichts findest, dann womöglich im postgresql log.

Kommentar von domidodo ,

Darin steht:

** [Raven] Raven 0.15.6 configured not to send errors.

Kommentar von androhecker ,

Ist das das Einzige? Das ist jedenfalls kein Error.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community