Frage von Princegeorge, 37

Woher kommt das Untergewicht?

Hallo ihr Lieben, ich habe das Gefühl das irgendwas nicht stimmt. Ich bin 20 Jahre alt, weiblich, 1,68 m groß und wiege 52 Kg. Laut BMI ist das Untergewicht, aber wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich weder einen dünnen Bauch noch dünne Oberschenkel. Woher kommt denn dann das Untergewicht?? Ich ernähre mich normal und leide an KEINER Essstörung. Vielleicht habt ihr ja eine Idee . Es kann doch nicht sein, dass ich mich komplett falsch im Spiegel sehe oder?? Danke schonmal im Voraus

Antwort
von vllthilfts, 18

BMI hat keine besonders starke Aussagekraft!

Viel genauer ist der KFA (KörperFettAnteil), hierzu kannst du eine spezielle Zange (Caliper) zur Messung verwenden.

evtl ist dein Muskel-/Wasseranteil im Körper sehr niedrig.

Kommentar von Princegeorge ,

Ah super Danke! Dann schau ich mal dass ich das machen lasse (:

Antwort
von user023948, 19

Ist bei mir ähnlich...

Entweder:
Schilddrüsenüberfunktion
Erblich bedingt
Oder durch den Stoffwechsel

Kommentar von user023948 ,

Achso hab vergessen 14, Mädchen, 1,65m, 47 kg

Antwort
von jan87654321, 14

BMI ist nicht besonders aussagekräftig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten