Frage von wirfaffenfas, 36

Woher kommt das Ende des Universums?

Die wissenschaft sagt ja das universum ist nicht unendlich. Doch woher kommt das Ende des Universums, wie sieht es aus und wie bezeichnet man es?

Expertenantwort
von uteausmuenchen, Community-Experte für Universum, 28

Hallo wirfaffenfas,

Die wissenschaft sagt ja das universum ist nicht unendlich.

Falsche Voraussetzung, sorry. Das sagt "die Wissenschaft" gar nicht.

Bevor man versucht, sich etwas vorzustellen, was komplett außerhalb der menschlichen Vorstellungswelt ist, muss man erst mal die Frage beantworten, ob das überhaupt notwendig ist.

Hier kannst Du es nachlesen:

http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2014/07/21/ist-das-universum-unendl...

Wir wissen nicht, ob das Universum endlich oder unendlich groß ist.

Aber auch im Falle eines endlich großen Universums gehen die physikalischen  Modelle nicht unbedingt von einem Rand aus. Das Universum könnte auch geschlossen sein. Eine Kugeloberfläche (nicht die Kugel, sondern die Oberfläche) ist ja z.B. nur endlich groß, hat aber keinen Rand.

Das beobachtbare Universum, das ist nur endlich groß. Also der Teil vom Universum, den wir sehen können. Da sitzen wir in der Mitte (was bei jedem Horizont so ist) und blicken in jede Richtung so in etwa 45 Milliarden Lichtjahre weit. - Was weiter weg ist, sehen wir nicht, weil das Licht von dort uns seit dem Urknall nicht erreichen konnte.

Also: Das beobachtbare Universum ist endlich groß - und ob der Rest unendlich groß ist oder nicht, das wissen wir nicht und werden es womöglich nie erfahren.

Grüße

Antwort
von Sieef1896, 36

Ich denke mal das Ende ist einfach nur schwarz. So war es vor dem Urknall ja auch. Sprich dort wird man keinen Stern oder sonst was sehen. Aber sehr gute Frage und eine Bezeichnung gibt es dafür nicht.

Antwort
von fagemox, 17

Kann mich nicht erinnern dass sowas von der Wissenschaft gesagt wurde wer ist diese Wissenschaft? 

Naja, aufjedenfall ist es sehr schwer zu sagen ob es ein Ende gibt, das Universum breitet sich von Tag zu Tag immer weiter aus viele behaupten ja nach dem Universum kommt die 4te Dimension also die Zeit das ist sehr schwer sich das bildlich vorstellen zu können.

Antwort
von zhinfo85 , 25

Es gibt kein Ende also es gibt es schon nur wenn wir uns darauf zu bewegen gelangen wir durch die Achsen Krümmung wieder an den' Anfang ' sehr einfach ausgedrückt

Kommentar von TimeosciIlator ,

Das ist diese Behauptung, die Welt sei endlich jedoch unbegrenzt. Und genau wie Du es erklärst, erklären es jede Menge andere...

Nur:

1) Was befindet sich außerhalb dieses Systems ?

2) Eine Unbegrenztheit ist das nicht - unbegrenzt bedeutet genauso auch unendlich - etwas was endlich ist, kann nicht gleichzeitig auch unendlich sein.

Ich möchte ja gerne diese These mit der "endlichen Unbegrenztheit" verstehen können - aber ich kann es nicht :(

Antwort
von FlowerPrincessa, 34

Ja das wissen wir ja nicht da wir nicht bis dahin kommen. Ich glaube irgendwo gibt es ein ende.

Antwort
von starmusic, 21

Interessante Frage...hätte darauf auch irgendwann gerne eine Antwort...woher weiß man, dass es nicht unendlich ist, (es dehnt sich ja immer mehr aus) wenn man es nicht sehen kann?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten