Frage von Josh2001, 19

Woher kommt das co2 bei der Gärung?

Antwort
von PFromage, 7

Der Zucker (z.B. Glucose) hat die Summenformel C6H12O6.
Halbiert man das Molekül zum Zweck der Energiegewinnung kriegt man C3H6O3. Das ist Milchsäure und diesen Vorgang machen manche Bakterien.
Die Hefen spalten (nicht direkt davon aber für die Bilanz reicht es) noch CO2 ab.
Bleibt also C2H6O und das ist Alkohol.

Antwort
von Doktorfruehling, 17

Die Hefe vergaert den Zucker. Dabei entsteht auch co2

Antwort
von ErikSchweizer, 7

C6H12O6 ---> 6 CO2 + 6 H2O 

Hier die Gesamtbilanz der Gärung (vereinfacht ohne ATP um die Antwort nicht zu verkomplizieren) 

Antwort
von asta311, 15

organische bestandteile heißen kohlenwasserstoffe, daher kommt das C und da O kommt aus der luft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community