Frage von xXBeast, 28

Woher kommen Schuppen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 10

Hallo xXBeast,

das ist eine sehr gut Frage, die du da stellst. Da wir uns sehr intensiv mit diesem Thema auseinander setzen, möchte ich dir gerne eine ausführliche Antwort auf deine Frage geben.

Zunächst einmal: Viele User haben es schon erwähnt: Schuppen sind kleine, unausgereifte Hautschüppchen, die an der Hautoberfläche zu den für uns sichtbaren Schuppen verklumpen.

Gerne erkläre ich dir einmal genau, wie Schuppen entstehen: Es ist so, dass die meisten Schuppenprobleme durch einen Mikroorganismus entstehen, dieser heißt Malassezia globosa und ist ein natürlich vorkommender Hefepilz. Er befindet sich auf der Kopfhaut aller Menschen. Dieser ernährt sich vom Talg, den unsere Kopfhaut produziert. Dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert auf die manche Menschen empfindlicher reagieren als andere. In diesem Fall kann die Kopfhaut aus ihrem natürlichen Gleichgewicht geraten und es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen. So entstehen die „typischen“ Schuppen, die uns dann leider richtig nerven können.

Der Wirkstoff Zinkpyrithion, der in allen Head&Shoulders Shampoo enthalten ist, bekämpft diesen Pilz. Solltest du die unangenehmen Schuppen loswerden wollen, dann ist sehr wichtig, dass du ein zinkhaltiges Anti-Schuppen-Shampoo regelmäßig und über einen dauerhaften Zeitraum hinweg anwendest. Zinkpyrithion hat sich im Kampf gegen Schuppen bewährt und hilft deiner Kopfhaut, wieder in ihre Balance zu kommen. Denn Schuppen können auch ein wiederkehrendes Problem sein, darum sollte man ein Anti-Schuppen-Shampoo langfristig benutzen.

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.

Viele Grüße

Jan vom Head&Shoulders Team

Antwort
von Parthurnax, 26

Schuppen sind abgestorbene Hautzellen. Sie kommen von überall aus deiner Haut. Aus Schuppen entsteht auch Staub.

Antwort
von AnjaKatharinaT, 28

meinst du schuppen auf der Kopfhaut?... kann mehrere gründe haben aber die hauptursache für schuppen kommen von trockener kopfhaut = kratzen, (also auch vom kratzen)

Kommentar von AnjaKatharinaT ,

allerdings auch von zu agressivem Haarshampoo oder zuviel... benutze ein Ph neutrales haarshampoo ohne silikone was der Kopfhaut feuchtigkeit gibt und pflegt! aufkeinemfall head&shoulders shampoo ist viel zu agressiv für die kopfhaut... (aus eigener erfahrung) :-)

Kommentar von kuttenkiara ,

Head&Shoulders Shampoo ist übrigens für fettige Schuppen gedacht, nicht für Trockene!

Kommentar von AnjaKatharinaT ,

viele verwenden head&shoulders shampoo für schuppen, denn drauf steht auch nicht gegen "trockene oder fettige schuppen" sondern NUR gegen schuppen, deshalb wollte ich nur davor warnen denn es ist so oder so zu agressiv ist für die kopfhaut! :-).. ausserdem bekommt man von dem shampoo nochmehr schuppen:-)

Antwort
von smileyalexi, 15

Abgestorbene Kopfhaut

Antwort
von Legomann27, 12

Das ist Tote Kopfhaut also von deinem Kopf.

Antwort
von masterminded, 11

Genau, tote Kopfhaut. Besonders wenn sie trocken ist, dann wird es mehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten