Frage von Fangu272, 46

Woher kommen immer so schnell Obstfliegen?

Ich habe mir grade eine Mandarine geschält und eine Banane gegessen, da hat es keine 5 Minuten gedauert bis die erste Obstfliege (im November!!) da war.

Antwort
von LilaPferd1, 46

Wie ihr Name sagt , lieben Fruchtfliegen Obst . Sie bevorzugen gärende , faulende Früchte , geben sich aber auch mit Getränkeresten oder mit faulendem Laub in der Regenrinne oder im Gully zufrieden . Häufig schleppt die Hausfrau ohne es zu wissen Larven der Tiere mit dem im Supermarkt gekauften Obst nach Hause . Mehr dazu findest Du unter diesem link > http://www.ungeziefer-loswerden.de/fruchtfliegen/woher-kommen.html#w

Antwort
von ponyfliege, 37

wenn obstschalen in deinem abfall liegen... kein wunder.

täglich müll rausbringen. keinen müll rumliegen lassen. regelmässig lüften und saubermachen.

ansonsten solltest du dir ein stück sandelholz besorgen oder ein stück speick seife ins zimmer legen. das hilft erheblich - aber nicht endgültig.

Antwort
von Translateme, 43

Die Larven/Eier kaufst du bereits mit; sie sitzen am Obst u schlüpfen zu Hause. Daher Obst immer nach dem Einkauf waschen oder mit Tuch abreiben. 

Antwort
von Intermundia, 17

Ich lege immer ein paar Kastanien mit in den Obstkorb. Seither habe ich nicht eine Fruchtfliege im Haus. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten