Frage von Maiwalker, 29

Woher kommen diese Symptome und was kann ich dagegen machen?

Ich bin 35 Jahre alt und seit 20 Jahren starker Raucher. Ich war seit innerhalb eines Jahres sieben mal im Krankenhaus die Doktoren sagen das bei mir alles ok sei abgesehen davon habe ich Psychosomatik. Aber ganz gesund fühle ich mich nicht so, weil ich habe zwischen durch mal drückende ziehende stechende Kopfschmerzen sowie aber auch kalte Hände, schmerzen im linken Arm und Schulter im rechten Ellenbogen schmerzen dann noch drückende brustkorbschmerzen, kribbeln in den Fingern, linke Körperhälfte kribbelt und fühlt sich teilweise taub an. Schwindelgefühl habe ich auch. Ich bin am verzweifeln, wer kann mir sagen was ich dagegen machen kann...?:-(

Antwort
von XNightMoonX, 24

Wie unten schon genannt, kann es auf eine Migräne hinweisen. Es kann allerdings auch etwas völlig anderes sein. Wir sind alle keine Mediziner, es gibt zig Erkrankungen, die solche Symptome beinhalten.

Und die Ärzte haben bis jetzt nichts festgestellt? Haben die alle möglichen Tests gemacht?
Ich würde eventuell noch mal andere Ärzte aufsuchen und da nochmal nach Rat fragen.

Weil irgendwas stimmt da auch nicht. Das kann ich Dir auf jeden Fall sagen.

Eventuell hilft auch eine kleine Raucherpause. Ist schwer, weiß ich. Bin selber Raucherin. Aber bei mir hören bestimmte Beschwerden dann auch auf. Ich mache ab und an auch mal Pause.

Kommentar von Maiwalker ,

Bei mir wurde alles durch gescheckt bin kerngesund die Doktoren sagen es ist Kopfsache...

Antwort
von MTbear, 21

Erst mal wuerde ich Dir raten das Rauchen aufzuhoeren. Sicherlich ist es nach so einer langen Zeit schwer, doch Du willst Dich ja besser fuehlen.

Wie schaut es mit Bewegung aus? Oft bekommt man Kopfschmerzen und Taubheitsgefuehl bzw. Gribbelgefuehl, wenn man in einer schlechten koerperlichen Verfassung ist. Durch Belastung kann man sich dann Verkrampfen und dies fuehrt zu Schmerzen. Regelmaessige Uebungen koennen da schon helfen.

Vielleicht mal zu einem Chiropraktiker gehen.

Gute Besserung!




Kommentar von Maiwalker ,

Ja gut ganz ehrlich gesagt ich bin lange nicht mehr schwimmen gewesen, ich danke dir herzlich für dein Rat werde ihn Umsätzen...

Antwort
von Felixie1, 29

Deine Sucht nach dem Zigarettenkonsum macht Dich krank.Täglich führst du deinem Körper Gifte zu.Kämpfe gegen diese Sucht,es ist zu schaffen.Kaufe dir dieses Buch:Endlich rauchfrei von Allen Carr bei Ebay für ein Euro zu erwerben.Das ist wie eine Gehirnwäsche und hilft jedem,den Kampf gegen Nikotin aufzunehmen und zu gewinnen.Ich weiss,wovon ich rede.

Kommentar von Maiwalker ,

Herzlichen Dank für die Info das werde ich auf jeden Fall nutzen...

Antwort
von Lexa34, 27

vilt das ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Migräne

Kommentar von Maiwalker ,

Herzlichen Dank für die Info die haben mir weiter geholfen 

Kommentar von Lexa34 ,

Wirklich Migräne? 

Ich hoffe es geht dir nun viel besser(:

Antwort
von nixawissa, 18

Achtung das hatte mein Vater! Die Venenklappen waren vom Nikotin total zerstört und haben die Durchblutung stark behindert und das Gehirn bekam zu wenig Blut und alle möglichen Beschwerden traten auf!

Kommentar von Maiwalker ,

Ok das werde ich zu Herzen nehmen werde noch mal zum Doktor flitzen herzlichen Dank für die Info 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten